Doppelte Werte einmal zählen (Pivot)

Bild

Betrifft: Doppelte Werte einmal zählen (Pivot)
von: Peter Müller
Geschrieben am: 15.08.2015 09:51:35

Hallo zusammen,
ich weiß, das Thema ist nicht neu, aber ich hab dafür noch keine (für mich) passende Lösung gefunden.
Ich habe eine Pivot-Tabelle mit einer Access-Tabelle als Datenquelle. In der Accesstabelle gibt es eine Spalte mit Lieferscheinnummern, die doppelt vorkommen könnten. In der Pivottabelle möchte ich diese Lieferscheine aber nur einmalig zählen.
Gibt es eine Möglichkeit, das in der Pivot-Tabelle zu lösen (ohne Hilfsspalte in der Access-Datenbank)? Geht das irgendwie über ein berechnetes Feld? Oder gibt es eine Möglichkeit (über VBA?), in den Wertfeldeinstellungen eine eigene Zusammenfassung zu erstellen (zB "distinct count")?
Umstieg auf Excel 2013 als Option fällt leider auch aus...
Besten Dank für eure Tipps!
Viele Grüße,
Peter

Bild

Betrifft: AW: warum zählst Du Lieferscheinnummern? ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 16.08.2015 11:56:22
Hallo Peter,
... ich könnte mir eher vorstellen, dass Du andere Daten in Abhängigkeit von den Lieferscheinnummern auswertest. Aber das macht dann PIVOT auch automatisch so, dass er die Lieferscheinnummern nicht doppelt listet. Wie auch immer, ohne eine entsprechende Arbeitsmappe kann zumindest ich keine konkretere Aussagen treffen.
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: warum zählst Du Lieferscheinnummern? ...
von: Peter Müller
Geschrieben am: 17.08.2015 08:29:06
Hallo Werner,
danke für die Rückmeldung.
Anbei mal ein kleines Beispiel, wie die Auswertung aussehen soll. Es gibt Lieferscheine mit mehreren Positionen; die Lieferscheine sollen aber nur einmalig gezählt werden.
https://www.herber.de/bbs/user/99634.xlsx
Gruß,
Peter

Bild

Betrifft: AW: wie ich bereits schrieb ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 17.08.2015 08:50:42
Hallo Peter,
... verschiebe in der PIVOTauswertung das Feld "Lieferschein" aus Bereich "Werte" einfach als zweiten Eintrag in "Zeilenbeschriftung" und formatiere die Auswertung als Gliederungsformat. Danach sollte die Auswertung wie folgt aussehen:

 BCD
5DatumLieferscheinSumme von Menge
602.01.2015 340
7 123445
8 234560
9 345694
10 456784
11 567857
1203.01.2015 340
13 678993
14 765460
15 789034
16 876530
17 890141
18 901224
19 987658
20Gesamtergebnis 680


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: wie ich bereits schrieb ...
von: Peter Müller
Geschrieben am: 17.08.2015 09:02:47
Hallo Werner,
aber das ist doch nicht das gewünschte Ergebnis. Ich möchte die Lieferscheine zählen und nicht auflisten.
Gruß,
Peter

Bild

Betrifft: AW: mit einer Formel lösen ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 17.08.2015 10:58:30
Hallo Peter,
... ich wüsste momentan nicht, wie es nur mit der PIVOTauswertuung realisierbar wäre.
Als Formellösung zusätzlich zur PIVOTauswertung so:

 BCDE
5DatumLieferscheinSumme von MengeLS einmalig
602.01.2015 3405
7 123445 
8 234560 
9 345694 
10 456784 
11 567857 
1203.01.2015 3407
13 678993 
14 765460 
15 789034 
16 876530 
17 890141 
18 901224 
19 987658 
20Gesamtergebnis 680 

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
E6=WENN(ISTZAHL(B6); SUMMENPRODUKT(((VERGLEICH(I$6:I$99&"";I$6:I$99&"";)=ZEILE(I$6:I$99)-5)*(H$6:H$99=B6))); "")


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: mit einer Formel lösen ...
von: Peter Müller
Geschrieben am: 17.08.2015 11:26:31
Hallo Werner,
danke für die Idee.
Ich probier das mal aus.
Gruß,
Peter

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Doppelte Werte einmal zählen (Pivot)"