Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
1360to1364
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Rote Zellen nur einmal zählen

Rote Zellen nur einmal zählen
22.05.2014 13:58:31
Gregor
Hallo
Ich möchte in Spalte A alle roten (interior) Zellen zählen, wobei einige Wörter in den roten Zellen mehrmals vorkommen, aber nur einmal gehzät werden dürfen. Hat jemand eine Lösung mit VBA?
Vielen Dank und Gruss
Gregor

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Rote Zellen nur einmal zählen
22.05.2014 14:04:44
Hajo_Zi
Halo Gregor,
nur wenige sehen Deine Datei oder Tabellenausschnitt.

Tabelle1
 W
1 
2 
31

verwendete Formeln
Zelle Formel Bereich N/A
W3=WENN(UND($Z$1=1;ODER($Z$2="0.";$Z$2=-1));1;WENN(UND($Z$1=-1;ODER($Z$2="0.";$Z$2="1."));-1;0))  
Excel-Inn.de
Hajo-Excel.de
XHTML-Tabelle zur Darstellung in Foren, einschl. der neuen Funktionen ab Version 2007
Add-In-Version 17.23 einschl. 64 Bit


Farbe durch bedingte Formatierung oder Hand.

Anzeige
AW: Rote Zellen nur einmal zählen
22.05.2014 14:34:29
Daniel
Hi
per VBA mit Hilfe des Dictionary-Objekts, um Duplikate nur einfach zu zählen.
durch die Verwendung des Autofilters zur Auswahl der gefärbten Zellen funktioniert der Code auch, wenn die Färbung durch bedingte Formatierung entsteht.
Sub FarbenZählen()
Dim dic As Object
Dim arr
Dim Zelle As Range
Set dic = CreateObject("Scripting.dictionary")
With ActiveSheet.UsedRange.Columns(1)
.AutoFilter Field:=1, Criteria1:=RGB(255, 0, 0), Operator:=xlFilterCellColor
For Each Zelle In .SpecialCells(xlCellTypeVisible).Cells
dic(Zelle.Value) = 1
Next
.AutoFilter
End With
MsgBox "Anzahl Rot, doppelte Texte nur einfach gezählt: " & dic.Count
End Sub
Gruß Daniel

Anzeige
AW: Rote Zellen nur einmal zählen
22.05.2014 16:06:35
Gregor
Hallo Daniel
Vielen Dank.
Bei einer ähnlichen Aufgabenstellung benutze ich einer anderen Tabelle die Formel
="Total " & SUMME(N(HÄUFIGKEIT(ZEILE(1:2000);TEILERGEBNIS(3;INDIREKT("A"&ZEILE(3:2000))) *VERGLEICH(A3:A2000&"";A3:A2000&"";))>0)) -1
Da du in deinem Beispiel zuerst filterst frage ich mich, ob das auch mit dieser Formel gehen würde, dh. könnte ich diese in VBA einer Variablen zuweisen, zB Total = plus Formel.
Komischerweise erhalte ich bei der Anwendung deines Codes das Ergebnis 520 und bei Anwendung obiger Formel (manuel) das Ergebnis 518.
Gruss Gregor
Anzeige

314 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige