Doppelte Werte nicht addieren

Bild

Betrifft: Doppelte Werte nicht addieren
von: Emanuel
Geschrieben am: 11.11.2015 13:52:37

Hallo zusammen,
ich bilde aus einem großen Datensatz eine Pivot. Eigentlich ist jedes Feld den daneben liegenden Feldern genau zugeordnet.
Ein Feld allerdings nicht, Beispiel:
Wurst grün Metzger 5
Wurst gelb Supermarkt 5
Wurst orange Bäcker 5
Ich möchte nun, dass das Feld mit der 5 für Wurst in der Pivot nicht 15 ergibt sondern 5.
Ich hoffe, ihr versteht mich. ;)
Habt ihr dafür eine Lösung?
Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße,
Emanuel

Bild

Betrifft: Mittelwert statt Summe ??? owT
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 11.11.2015 13:54:37


Bild

Betrifft: AW: Mittelwert statt Summe ??? owT
von: Emanuel
Geschrieben am: 11.11.2015 14:01:20
Ups, klar macht Sinn. Danke dir!

Bild

Betrifft: AW: Mittelwert statt Summe ??? owT
von: Emanuel
Geschrieben am: 11.11.2015 14:14:29
Ich möchte nun aber eine Abweichung berechnen analog zum vorherigen Beispiel: Wert X / 5, kommen seltsame Ergebnisse raus.
Wahrscheinlich weil Excel dann nicht den Mittelwert heranzieht.
Wie kann ich das umgehen?

Bild

Betrifft: Alles was lediglich wahrscheinlich ist,
von: EtoPHG
Geschrieben am: 11.11.2015 14:21:10
...ist wahrscheinlich falsch, Emanuel
Sollen wir selber Versuche mit deinen Wurst-Daten durchführen?
Was sind seltsame Ergebnisse?
Warum soll Excel wahrscheinlich nicht den Mittelwert heranziehen, wenn es den Mittelwert ausrechnen soll?
Gib uns eine Beispielmappe!
Gruess Hansueli

Bild

Betrifft: AW: Doppelte Werte nicht addieren
von: Daniel
Geschrieben am: 11.11.2015 14:24:40
Hi
werte nicht Mittelwert aus, sondern Max und Min
wenn du Min und Max auswwertest, kannst du auch sofort sehen, ob es für Wurst einen einheitlichen Wert gibt oder verschiedene.
Gruß Daniel

Bild

Betrifft: AW: PIVOT kann man auch anders anwenden ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 11.11.2015 16:22:42
Hallo Emanuel,
... und zwar so, das man gar keine Auswertung vornimmt.
Einfach die 4 Feldbezeichnung alle in den Bereich Zeilenbeschriftung schieben, dem ein Tabellenlayout zuweisen und die Gesamt- und Teilergebnisse deaktivieren.
Damit erhältst Du genau das bisher von Dir vorgegebene Ziel.
Gruß Werner
.. , - ...

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Doppelte Werte nicht addieren"