Anzeige
Archiv - Navigation
436to440
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
436to440
436to440
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Performancemessung in for-next-Schleife gesucht

Performancemessung in for-next-Schleife gesucht
07.06.2004 20:14:00
WalterJ
Hallo Experten,
der Betreff sagt es schon, ich suche nach einer simplen Schleife, die
mir in etwa sagt, ob ich einen langsamen oder schnellen PC vor mir habe.
Ich als Benutzer weiß das, aber meine VB-Makros können das leider nicht
sehen.
Ich habe schon rumexperimentiert mit dem Zählen von Sekunden, aber ist
nicht so einfach. Um 23:59 Uhr nachts ist es noch schwieriger.
Wer ist so nett und gibt mir einen Tipp?
Wie immer vielen Dank im Voraus!
Gruß, Walter
AW: Performancemessung in for-next-Schleife gesucht
K.Rola
Hallo,
Prinzip:
dim start as single

Sub dein_makro()
start = timer
'dein Code.....
msgbox timer - start
End Sub

Die Zeit sollte auf allen PC gleich sein.
Gruß K.Rola
AW: Performancemessung in for-next-Schleife gesucht
NE
Hi K.Rola,
will ja nich vorlaut sein, steht mir auch garnich zu ;-)
ähm, timer gibt die vergangenen sekunden nach Mitternacht zurück,
[dachte ich jedenfalls],
Was, wenn nun eine Prozedur kurz vor 24:00 gestartet wird und NICHT vor 00:00 endet?
Oder hab ich jetz nen Klemmer irgendwo ?
Aber mal was ganz andes, warum überhaupt in einer Schleife messen,
kann man nicht die Prozessorleistung irgendwie abfragen ?
Wär doch IMHO viel einfacher ..., allerdings nun ... naja ... äh, ich weiss nich wie & ob's geht ;-)
lg NE
Anzeige
AW: Performancemessung in for-next-Schleife gesucht
K.Rola
Hallo,
prinzipiell hast du natürlich Recht, wenn das Problem auch praktisch eher
theoretisch ist, wenn du weißt, was ich meine.
Gruß K.Rola
AW: Performancemessung in for-next-Schleife gesucht
NE
Hallo K.Rola,
geniale Satzbildung, muss ich mir merken :-)
ich weiss wie Du's meinst ;-), mir fiel nur diese Zeile von Walther ins Auge:
"Um 23:59 Uhr nachts ist es noch schwieriger."
Deswegen der rein hypothetisch unpraktische theoretische Einwand ;;-))
lg Nancy
--
if i ask you a hypothetical question, would you answer it ?
AW: Performancemessung in for-next-Schleife gesucht
K.Rola
Hallo,
ich hab gewusst, dass du weißt, was ich meine, war auch mehr eine
hypothetical question.
Alternative weiter unten.
Gruß K.Rola
Anzeige
*zwinkerz* ;;-))
NE
ich weiss, hab' ich erst zu spät gelesen gehabt ...,
egal wie, Danke :-)
greetz & sweet dreams
Nancy
AW: Performancemessung in for-next-Schleife gesucht
Ramses
Hallo NE
Mit
Debug.Print Environ(16)
Erhältst du den Prozessortyp.
Hier mal eine kleine Auswahl die ich mal gesammelt habe
22 386SX 16
32 386SX 20
39 386SX 25
49 386DX 25
51 Pentium 60 (iCOMP 2 rating)
56 386SX 33
57 Pentium 66 (iCOMP 2 rating)
63 486SX 16
67 Pentium 75 (iCOMP 2 rating)
67 Pentium 75
68 386DX 33
75 Pentium OverDrive 120 (iCOMP 2 rating)
78 486SX 20
81 Pentium 90 (iCOMP 2 rating)
81 Pentium 90
84 Pentium OverDrive 133 (iCOMP 2 rating)
90 Pentium 100 (iCOMP 2 rating)
90 Pentium 100
100 486SX 25
100 Pentium 120
105 Pentium OverDrive 125 (iCOMP 2 rating)
111 Pentium 133
114 Pentium OverDrive 150 (iCOMP 2 rating)
114 Pentium 150
122 486DX 25
127 Pentium OverDrive 166 (iCOMP 2 rating)
127 Pentium 166
136 486SX 33
142 Pentium 200 (iCOMP 2 rating)
142 Pentium 200
166 486DX 33
180 486SX2 50
231 486DX2 50
249 486DX 50
297 486DX2 66
319 486DX4 75
435 486DX4 100
443 Pentium OverDrive for 486 63 (iCOMP 1
510 Pentium 60 (iCOMP 1 rating)
567 Pentium 66 (iCOMP 1 rating)
581 Pentium OverDrive for 486 83 (iCOMP 1
610 Pentium 75 (iCOMP 1 rating)
735 Pentium 90 (iCOMP 1 rating)
815 Pentium 100 (iCOMP 1 rating)
877 Pentium OverDrive 120 (iCOMP 1 rating)
970 Pentium OverDrive 133 (iCOMP 1 rating)
1000 Pentium 120 (iCOMP 1 rating)
1070 Pentium OverDrive 125 (iCOMP 1 rating)
1110 Pentium 133 (iCOMP 1 rating)
1176 Pentium 150 (iCOMP 1 rating)
1176 Pentium OverDrive 150 (iCOMP 1 rating)
1308 Pentium 166 (iCOMP 1 rating)
1308 Pentium OverDrive 166 (iCOMP 1 rating)
Die neuen P4 Prozessoren habe ich leider nicht, aber ein findiger Bastler würde das sicher schnell rausfinden :-)
Gruss Rainer
Anzeige
AW: Performancemessung in for-next-Schleife gesucht
NE
Hallo Rainer,
muchas Gracias :-)
Scho' kopiert/geklaut ;;-))
Probieren kann ich erst morgen ;-(
thx & Gruss Nancy
AW: Alternative
Martin
Hallo,

Sub dein_makro()
t = Now
'dein Code.....
MsgBox CDbl(86400) * (Now - t)
End Sub

müßte es auch tun, oder?
Gruß
Martin Beck
AW: Performancemessung in for-next-Schleife gesucht
K.Rola
Hallo,
nach Hinweis von Nancy dann halt so:
Option Explicit
Declare

Function GetTickCount Lib "kernel32" () As Long

Sub messen()
Dim s As Long, d As Long
s = GetTickCount
'dummycode--------------------------------------
Do
DoEvents
d = d + 1
Loop Until d = 100000
MsgBox GetTickCount - s
End Sub

Gruß K.Rola
Anzeige

300 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige