Anzeige
Archiv - Navigation
424to428
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
424to428
424to428
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
For Schleife mit Bedingung
06.05.2004 10:41:20
Robert
Liebe Excel-User,
ich hatte die Frage schon mal gepostet, aber weil ich auf
die Rückfrage nicht gleich antworten konnte ist die Frage "versandet".
Ich habe eine Tabelle mit ca. 3000 Kunden
(Kundennummer in A und Abverkaufsdaten in den Spalten dahinter).
Auf einem anderen Auswertblatt habe ich mit Formeln ein Abfrageformular erstellt, das bei der Eingabe der Kundennummer mit den aktuellen Abverkaufsdaten gefüllt wird.
Mein Wunsch: Ich habe eine kleine "For-Schleife" geschrieben, um die
Daten mehrerer Kunden am Stück auszudrucken.

Sub Kunden_ausdrucken()
Dim von As Integer
Dim bis As Integer
von = Application.InputBox("Kundennummer: Von")
bis = Application.InputBox("Kundennummer: Bis")
For i = von To bis
Range("C2").Value = i
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=1, Collate:=True
Next i
End Sub

Aber leider sind die Kundennummern (4-stellig) nicht vollzählig, das heißt es
sind Lücken drin.
Wenn ich also die Kunden 1100 bis 1200 ausdrucken will, gibt es auch Nummern,
die nicht belegt sind.
Wie kann ich per VBA überprüfen, ob die Nummer vorhanden ist und nur dann
den Ausdruck "anschieben" bzw. die Nummer überspringen, die in der Kundentabelle nicht enthalten sind.
Ich freue mich auf Eure Lösungen.
Robert

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: For Schleife mit Bedingung
06.05.2004 10:59:31
Frank
Hallo Robert,
steht in den nicht belegten Feldern gar nix drin oder nur 0000?
Probier es doch mal mit einer If Schleife:
If activesheet.cells(i,"C") ""
'DRUCKEN Anweisung
End If
Ich hoffe es hilft was.
Mfg Frank
AW: For Schleife mit Bedingung
Martin
Hallo Robert,
ich nehme an, daß bei einer nichtbelegten Kundennummer bestimmte Zellen in dem Blatt leer bleiben, die ansonsten gefüllt werden. In diesem Fall kannst Du dies vor dem Druck prüfen, z.B. für die Zelle B5 (ggf. anpassen) wie folgt:

Sub Kunden_ausdrucken()
Dim von As Integer
Dim bis As Integer
von = Application.InputBox("Kundennummer: Von")
bis = Application.InputBox("Kundennummer: Bis")
For i = von To bis
Range("C2").Value = i
If Not IsEmpty(Range("B5")) Then
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=1, Collate:=True
End If
Next i
End Sub

Gruß
Martin Beck
Anzeige
AW: For Schleife mit Bedingung
06.05.2004 11:32:39
Robert
Hallo Frank,
Hallo Martin,
die bestimmte Kundennummern sind nicht vergeben, d.h. es sind auch
keine leeren Zellen vorhanden
1001
1002
1003
1006
1007
.....
Grüße
Robert
AW: For Schleife mit Bedingung
Martin
Hallo Robert,
das hast Du falsch verstanden. In dem zu druckenden Blatt werden doch in bestimmte Zellen Daten in Abhängigkeit von der Kundennummer übernommen. Eine solche Zelle könnte z.B. B5 sein. Was passiert nun, wenn in C2 eine nicht existierende Kundennummer eingetragen wird? Bleibt die (Beispiel)Zelle B5 leer? Wenn ja, kannst Du das so abfragen, wie ich es beschrieben habe. Wenn nein, was passiert, wenn eine nicht exisitierende Kundennummer eingertagen wird?
Gruß
Martin Beck
Anzeige
AW: For Schleife mit Bedingung
06.05.2004 12:28:23
Robert
Hallo Martin,
jetzt hab (sogar) ich's geschnallt.
Sehr gut - eine einfache und praktikable Lösung.
Vielen Dank.
Robert

301 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige