direkte Zellformatierung ohne VBA



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: direkte Zellformatierung ohne VBA
von: WalterDa
Geschrieben am: 10.06.2002 - 07:39:47

Kennt jemand eine Möglichkeit, ohne VBA, sondern direkt über Eingabe von Formeln, in Zellen Formatierungen durchzuführen?
Ich möchte z.B. die aktive Zelle farbig markieren, wenn die aktive Zelle einen Wert und die Zelle daneben keinen Wert enthält.

Gruß Walter


nach oben   nach unten

Re: direkte Zellformatierung ohne VBA
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 10.06.2002 - 08:22:45

Hallo Walter,

Formeln können keine Formate - abgesehen von Zahlenformaten bei der Umwandlung in Text - transportieren.

hans


nach oben   nach unten

Alternative: Bedingte Formatierung
von: Martin Beck
Geschrieben am: 10.06.2002 - 10:06:06

Hallo Walter,

vielleicht ist "Format-Bedingte Formatierung" eine Alternative.

Beispiel für Zelle A1:

Im ersten Feld "Formel ist" auswählen, im zweiten Feld die Formel

=UND(ISTLEER(B1);ISTLEER(A1)=FALSCH)

eingeben und unter Format-Muster die gewünschte Hintergrundfarbe auswählen. Das bedingte Format kann in andere Zellen kopiert werden.

Gruß
Martin Beck

nach oben   nach unten

Re: Alternative: Bedingte Formatierung
von: Walter Da
Geschrieben am: 12.06.2002 - 06:16:45

Danke Martin,

der Tip war prima!
Funktioniert so.

Walter


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bedingte Formatierung"