MehrereZelleninSerienbrieffeld



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: MehrereZelleninSerienbrieffeld
von: Andreas G.
Geschrieben am: 10.06.2002 - 08:07:23

Ich habe da eine Frage zu Serienbriefen, und zwar würde Ich gerne Wissen wie ich einen Zellbereich(mehrere Zellen) in einem Serienbrieffeld darstelle.

Danke im Voraus

Andreas G.


nach oben   nach unten

Re: MehrereZelleninSerienbrieffeld
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 10.06.2002 - 08:25:00

Hallo Andreas,

wie folgt:
=A1&ZEICHEN(10)&B1&" "&C1&ZEICHEN(10)&D1&ZEICHEN(10)&ZEICHEN(10)&E1&" "&F1
Die Zelle muss für Zeilenumbruch formatiert sein.

hans

nach oben   nach unten

Nachfrage MehrereZelleninSerienbrieffeld
von: Andreas G.
Geschrieben am: 10.06.2002 - 08:57:08

So ähnlich habe ich das auch versucht aber, da ist das Problem, dass die Menge der Daten den Bereich der Zelle sprengt.

Gibt es da noch eine andere Möglichkeit? Vielleicht mit Verweisen auf verschiedene Dateien(in/auf eine(r) Zelle) welche die Daten enthalten und die word dann eigenständig lädt oder so?

Danke im Voraus

Andreas G.


nach oben   nach unten

Re: Nachfrage MehrereZelleninSerienbrieffeld
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 10.06.2002 - 09:01:07

... was ich vorher hätte erwähnen sollen:
Sinnvoll ist diese Vorgehensweise in der Regel nicht. Auf die Möglichkeit des vertikalen Zusammenfassens von Zellinhalten sollte man verzichten. Ich ging davon aus, dass es sich um einen Excel-Serienbrief handelt, da kann so etwas ab und an mal sinnvoll sein. Wenn es um Word geht, bin ich raus, Serienbriefe schreibt man in Excel.

hans

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bedingte Formatierung"