Div/0 Fehler vermeiden

Bild

Betrifft: Div/0 Fehler vermeiden
von: Christian
Geschrieben am: 24.02.2005 18:11:44
Hallo,
ich bin Excel Anfänger, konnte mir aber durch Recherchen schon einiges Wissen aneignen. Probleme habe ich mit Div/0 Fehlern.
In meiner Formel gibt es Bereiche die nicht "unbedingt" ausgefüllt werden müssen, trotzdem hätte ich gerne vernünftige Ergebnisse.
Vielleicht könnt ihr euch ja mal meine Mappe ansehen, und mir dabei helfen die Div/0 Fehler zu vermeiden.
Die Mappe hat Blattschutz! Ist aber einfach zu deaktivieren! Ich habe nischt mit Passwörtern geschützt.
Meine Mappe:
http://calypso71.ca.funpic.de/Taktiksheet.xls
Danke schonmal für eure Hilfe!
Gruß
Christian

Bild

Betrifft: AW: Div/0 Fehler vermeiden
von: Hübi
Geschrieben am: 24.02.2005 18:20:06
Hi Christian,
wenn du mit den Werten icht rechnen willst, geht es so
=WENN(ISTFEHLER(MITTELWERT(G34:G45));"";MITTELWERT(G34:G45))
Kannst aber die "" durch 0 ersetzen.
Gruß Hübi
Bild

Betrifft: AW: Div/0 Fehler vermeiden
von: Christian
Geschrieben am: 25.02.2005 07:03:45
Danke für deine Hilfe! ;)
Diese Formel habe ich schon öfters gelesen, aber ich wusste nicht wie ich sie im Zusammenhang mit meinen Formeln bringen sollte. Dank deinem ausführlichen Beispiel unter Verwendung einer meiner Formeln, konnte auch ich Excel-Noob das endlich verarbeiten.
War mir schon klar, dass ich mal wieder die deutschsprachige Referenz in Sachen Excel gefunden habe, als ich diese Seite und das lebhafte Forum gefunden habe.
In diesem Sinne alles Gute (und steckt euch in diesen Tagen nicht mit der schlimmen Grippe an)
Gruß
Christian
Bild

Betrifft: gern geschehen o.T.
von: Hübi
Geschrieben am: 25.02.2005 13:30:55

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Div/0 Fehler vermeiden"