Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema InputBox
BildScreenshot zu InputBox InputBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Nur Tabellenblatt ... als Textdatei speichern

Betrifft: Nur Tabellenblatt ... als Textdatei speichern von: udo ( Stgt. )
Geschrieben am: 13.08.2004 13:54:34

Hallo Freunde,
ich bräuchte mal bitte kurz Jemanden , der mir mit einer kleinen VBA Anweisung
helfen kann ...

Ich habe eine Exceldatei, die mehrere Tabellenblätter hat.
in einem Tabellenblatt ( " Auswertung " ), werden diverse Daten
errechnet die aus allen Tabellenblättern dann eingegeben wurden , nichts
weltbewegendes ...

nur , möchte ich gerne nur dieses Tabellenblatt , dann per makro ( zB. Sub Abgleichen () ) dann als einzelne Textdatei ablegen , in einem Speicherpfad, der sich am gleichen Ort wie die xls Datei befindet.

Das mit dem Speicherort bekomme ich selbst hin, nur die nötige Anweisung
für das spezifische tabellenblatt ... um nur dieses dann zu speichern als .txt
bekomm ich leider nicht hin,

geht sowas überhaupt, und falls ja wäre ich euch sehr verbunden für eure Hilfe.

Lieben Gruß

udo

  


Betrifft: AW: Nur Tabellenblatt ... als Textdatei speichern von: Dieter Maj
Geschrieben am: 13.08.2004 14:06:31

Hallo Udo
kleiner Denkanstoss

ActiveWorkbook.SaveAs FileName:="H:\Mappe11.txt", FileFormat:=xlText, _
CreateBackup:=True

Gruß Dieter


  


Betrifft: AW: Nur Tabellenblatt ... als Textdatei speichern von: udo
Geschrieben am: 13.08.2004 14:13:02

Hallo Dieter,
Dank dir, aber so wird doch die ganze EXCELdatei als textdatei abgelegt , oder ?
Ich bräuchte aber eine Anweisung, die mir nur ein spezielles Tabellenblatt aus dieser
Datei als Textdatei speichert.
Das entspr. Tabellenblatt wäre Tabellenblatt " Auswertung " .

hab so auch schon experimentiert , hatte leider immer die Ganze EXCELdatei dann als Textformat ;-(

weist du mir einen Rat ?

danke dir

lieben Gruß
udo


  


Betrifft: AW: Nur Tabellenblatt ... als Textdatei speichern von: Dieter Maj
Geschrieben am: 13.08.2004 14:14:53

Hallo Udo
nur das aktive Sheet wird als txt Datei gespeichert
Gruß Dieter


  


Betrifft: AW: Nur Tabellenblatt ... als Textdatei speichern von: HermannZ
Geschrieben am: 13.08.2004 14:15:32

Hallo Udo
einzelnes Tabellenblatt speichern als xls.
den Speicherphad mußt du anpassen

Sub Blattspeichern()
'Macro zum Speichern eines Blattes, einer Arbeitsmappe, als Datei.xls
'wobei der Tabellenblattname der Dateiname.xls wird.
'
'
On Error Resume Next
Application.ScreenUpdating = False
pfad = InputBox("Geben Sie den Pfad ein, in dem das Blatt gespeichert werden soll!", , "C:\Dokumente und Einstellungen\herzin\Eigene Dateien\")
Select Case Right(pfad, 1)
    Case ""
    GoTo ErrorHandler
    Case Is <> "\"
    pfad = pfad & "\"
    End Select
    ActiveSheet.Copy
    On Error GoTo ErrorHandler
    ActiveWorkbook.SaveAs Filename:=pfad & ActiveSheet.Name
ActiveWorkbook.Close SaveChanges:=False
Exit Sub
ErrorHandler:
    Select Case Err.Number
        Case 1004
            MsgBox ("Speichervorgang des Blattes wurde abgebrochen")
            ActiveWorkbook.Close SaveChanges:=False
        Case Else
    End Select
    Application.ScreenUpdating = True
End Sub


Gruß Hermann


  


Betrifft: Danke Euch beiden schon mal, aber wisst ... von: udo
Geschrieben am: 13.08.2004 14:25:52

ihr zufällig wie man verhindern kann das sich das entsprechende Tabellenblatt dann umbenennt , oder muss ich das dann per Makro wieder in meinen gewünschten namen ebenfalls wieder umbenennen ?

Zum Thema mit dem Activen Tabellenblatt, da denke ich kann man sich doch mit
Application.ScreenUpdating = False weiterhelfen, das wenn ich im makro das Tabellenblatt ... aktiviere, und von dort aus speichere, das ich es dann nicht sehe wie
er zum anderen Tabellenblatt springe, vorausgesetzt, ich weise ihn dann gleich wieder an, auf das Tabellenblatt zu springen, von dem aus ich das Makro auslöse, bevor ich zum schluss dann wieder A.ScreenUpdating = True mache , oder ?

danke Euch auf jeden Fall schon mal herzlich

lieben Gruß aus dem 35 Grad sonnigen Stuttgart ;-)

udo


  


Betrifft: AW: Danke Euch beiden schon mal, aber wisst ... von: HermannZ
Geschrieben am: 13.08.2004 14:31:11

hallo Udo,
deine frage verstehe ich nicht,
als bemerkung im Makro steht das das Tabellenblatt unter seinem Namen als xls. Datei
gespeicht wird wie du es wolltest oder.

Gruß Hermann


  


Betrifft: AW: Danke Euch beiden schon mal, aber wisst ... von: udo nochmal
Geschrieben am: 13.08.2004 14:44:52

Ja, eigentlich schon ... hasst recht , bin die Umbenennerei des Tabellenblattes jetzt einfach mit ( siehe unten ) umgangen , ...

so klappt es jetzt einigermaßen ...
danke Euch nochmals ...

Gruß udo


----------------------------------------
Sub speichern_txt_Messbühne_gross()
Application.ScreenUpdating = False

Sheets("Auswertung").Select
ActiveWorkbook.SaveAs Filename:="Y:\...   .txt", _
FileFormat:=xlText, _
CreateBackup:=False

    Sheets("Messbuehne 1.5").Select
    Sheets("Messbuehne 1.5").Name = "Auswertung"
    Sheets("Messbühne - gross").Select
    Range("A1").Select
    
Application.ScreenUpdating = True
End Sub




 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Nur Tabellenblatt ... als Textdatei speichern"