Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
644to648
644to648
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Nur Tabellenblätter ohne Makros abspeichern

Nur Tabellenblätter ohne Makros abspeichern
01.08.2005 19:17:05
Wuntschi
Hallo an alle,
wie kann man über ein Makro die Tabellenblätter ohne die Makros abspeichern?
Ich würde gerne nach dem man mit Hilfe meiner ganzen Makros die entstandenen Tabellenbltter ohne die Makros abspeichern.
Muß ich dazu vieleicht ein leeres Worksheet auf machen und die Blätter hier rein tun und dieses dann wieder unter einen anderen Namen abspeichern?
Wenn ja wie könnte dieses Makro aussehen?
Gruß
Wuntschi

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Nur Tabellenblätter ohne Makros abspeichern
01.08.2005 19:46:26
Ramses
Hallo
Makrorekorder starten
Ganze Tabelle markieren (graues Quadrat links oben in der Tabelle)
Bearbeiten - Kopieren
Datei - Neu - Leere Arbeitsmappe
Bearbeiten - Inhalte einfügen - Werte
Makroaufzeichnung beenden
Fertig :-)
Gruss Rainer
AW: Nur Tabellenblätter ohne Makros abspeichern
01.08.2005 19:56:25
Wuntschi
So hatte ich mir die Natwort nicht vorgestellt ich möchte gerne das folgende Tabellenblätter (Coodinates, Layout1, Layout2, etc.) dann in eine neue Arbeitsmappe ohne Makros kopiert werden. Und der Name der dieses neuen Arbeitssheets soll sich aus zwei Zellen in dem Coordinatesblatt zusammen.
diese vielzahl von bedingungen bekomme ich über diese Makroerstellung leider nicht hin!
hast du da vieleicht nich einen anderen Ansatz.
gruß
Wuntschi
Anzeige
AW: Nur Tabellenblätter ohne Makros abspeichern
01.08.2005 20:36:13
Ramses
Hallo
Das ganze kannst du nun wirklich mit dem Makrorekorder lösen.
Ich sehe da kein Problem.
Die neue Mappe kannst du dann, NACH DEM KOPIEREN, speichern mit folgender Anweisung
Activeworkbook.SaveAs Workbooks("DeineUrsprungsmappe.xls").Worksheets("Coordinates").Range("A1")&Workbooks("DeineUrsprungsmappe.xls").Worksheets("Coordinates").Range("B1")
Zum Zeitpunkt des speicherns muss deine NEUE Mappe natürlich aktiv sein.
Die entsprechenden Zellen für den Dateinamen musst du halt anpassen
Gruss Rainer

322 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige