Datei ohne lästiges Nachfragen speichern.



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)
nach unten

Betrifft: Datei ohne lästiges Nachfragen speichern.
von: Wolle
Geschrieben am: 02.07.2002 - 14:45:05

Hallo zusammen,

Ich habe in meinem Makro die Funktion eingebaut, Das aktive Tabellenblatt unter einembestimmten Namen zu speichern.

Da die Datei nach dem ersten speichern schon vorhanden ist, werde ich immer gefragt ob ich die Datei überschreiben möchte.

Kann mann diese lästige fragerei umgehen?

Wenn ja, wie stelle ich das an?

hier mal mein Codeausschnitt:

ActiveWorkbook.SaveAs Filename:="C:\Programme\AG\Dv.slk", FileFormat _
:=xlSYLK, CreateBackup:=False

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe!

MFG, Wolle

nach oben   nach unten

Re: Datei ohne lästiges Nachfragen speichern.
von: Kl@us-M.
Geschrieben am: 02.07.2002 - 14:49:41

Hi Wolle,
setz vor die Save-Anweisung:
Application.DisplayAlerts = False
Damit schaltest Du alle Fehler- und Warnmeldungen aus.
Nach dem Speichern unbedingt wieder auf
Application.DisplayAlerts = True
setzen !!!
Gruss
Klaus-Martin
 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Datei ohne lästiges Nachfragen speichern."