Activeworkbook.close



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Activeworkbook.close
von: Jens
Geschrieben am: 04.07.2002 - 09:03:43

Hallo, ich erstelle per VBA mehrere mappen!
Ich kann alle schließen bis auf die letzte!
Diese ist abgespeichert worden per VBA.
Weder per:
Workbooks(dateiname & ".xls").close noch per Workbooks(dateiname).close noch per ActiveWorkbook.close bekomme ich diese Mappe geschlossen ich bekomme nur die LAufzeitfehlermeldung nr 9 und wenn ich was verändere im code koomt der hinweis das das Projekt zurückgesetzt wird und die Mappe ist auf einmal zu!!!!????????
In Dateiname steht der richtige MAppen-NAme ohne die Endung .xls
Vielen Dank im Vorraus!
nach oben   nach unten

Re: Activeworkbook.close
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 04.07.2002 - 09:17:10

Hallo Jens,

man müßte mehr über den Code wissen.
Versuche es mit "ThisWorkbook.Close SaveChanges:=False"
oder eben "True"

hans

nach oben   nach unten

Re: Activeworkbook.close
von: Rückfrage
Geschrieben am: 04.07.2002 - 09:18:39

Mit THISWORKBOOK sprech ich doch die MAppe an aus der der Code ausgeführt wird oder nicht, denn dann würd es mir die Falsche MAppe schließen!

nach oben   nach unten

Re: Activeworkbook.close
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 04.07.2002 - 09:23:25

Hallo jens

dann hast Du es falsch beschrieben

"Ich kann alle schließen bis auf die letzte! Diese ist abgespeichert worden per VBA."

Die letzte ist nur eine nach Deiner jetzigen Beschreibung ist die letzzte jetzt 2. Die mit Code und die die Du nicht geschlossen bekommst.

Gruß Hajo


nach oben   nach unten

Versteh dich nicht!
von: Jens
Geschrieben am: 04.07.2002 - 09:27:20

Noch mal das es dir vieleicht klar wird,

Ich erstelle mehrere dateien!
Diese schleise ich alle!
Am Schluß hab ich noch die datei mit der ich die anderen erstelle und eine erstellte(die letzte)!
Die letzte erstellte kann ich weder per activeworkbook noch per Workbooks(name) schließen sondern bekomm immer den Fehler Nr 9!


nach oben   nach unten

Re: Activeworkbook.close
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 04.07.2002 - 09:31:42

... sorry, dann hatte ich die Frage falsch verstanden.
Laufzeitfehler 9 bedeutet, dass das Objekt nicht gefunden wurde. Wie bereits geschrieben: Man müßte mehr vom Code wissen. Möglicherweise ist zu diesem Zeitpunkt keine Arbeitsmappe mehr geöffnet.

hans

nach oben   nach unten

Wie keine Mappe offen
von: Jens
Geschrieben am: 04.07.2002 - 09:33:26

Wie kann es sein das für VBA keine MAppe offen ist und ich in Excel aber noch beide sehe das kann also nicht der Fehler sein, oder?

nach oben   nach unten

Re: Wie keine Mappe offen
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 04.07.2002 - 09:37:18

... wenn Du beispielsweise die Bildschirmaktualisierung ausgeschaltet hast, siehst Du auch noch Arbeitsmappen, die schon geschlossen sind, capito?

hans


nach oben   nach unten

Rückfrage
von: Jens
Geschrieben am: 04.07.2002 - 09:39:39

Kann ich diese dann auch noch schliesen, oder?!

nach oben   nach unten

Re: Rückfrage
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 04.07.2002 - 09:43:59

... und dann eben zum dritten Mal: Ich habe keine Chance, Deine Frage vernünftig zu beantworten, wenn ich den Code nicht kenne ... hans
nach oben   nach unten

Deine Email-adresse
von: Jens
Geschrieben am: 04.07.2002 - 09:46:45

Kannst du mir dann bitte deine Email geben an die ich dir den code schicken soll, er ist ziemlich lang und auch unübersichtlich!
Daher hab ich ihn nicht gepostet!

nach oben   nach unten

Re: Deine Email-adresse
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 04.07.2002 - 09:59:04

... nein, bitte nicht, ich möchte mich nicht durch einen ellenlangen, unübersichtlichen Code durcharbeiten.

Versuche die nachfolgende, einfache Routine in Deinen Code einzuarbeiten oder rufe sie aus Deinem Code auf:


Sub Schliessen()
   Dim wkb As Workbook
   For Each wkb In Workbooks
      If wkb.Name <> ThisWorkbook.Name Then
         wkb.Close savechanges:=False
      End If
   Next wkb
End Sub

hans

nach oben   nach unten

Re: Deine Email-adresse
von: Jens
Geschrieben am: 04.07.2002 - 10:07:49

Gute Idee, werd es heut Mittag aber erst ausprobieren!

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formel neu berechnen bei Textfeldbearbeitung"