Laufende Nummern automatisieren

Bild

Betrifft: Laufende Nummern automatisieren von: Leo
Geschrieben am: 10.02.2005 14:09:46

Ist es möglich dass nach jedem Aufruf einer Datei eine Nummer laufend automatish eins dazuzählt, z.B. Rechnungsnummer sobald man eine neue Rechnung schreibt?
Gruss Leo

Bild


Betrifft: AW: Laufende Nummern automatisieren von: Tina
Geschrieben am: 10.02.2005 14:37:31

Hi Leo,
wann soll eine Nummer höher gerechnet werden?
wenn die Datei geöffnet wird?
oder was soll das höherzählen auslösen?
Gruß Tina


Bild


Betrifft: AW: Laufende Nummern automatisieren von: leo
Geschrieben am: 10.02.2005 14:41:52

man muss sich das so vorstellen ich habe eine rechnungsnummer z.b 12703, ok, ich schreibe damit eine rechnung und am nächsten tag muss ich die nächste rechnung schreiben. dann sollte beim öffnen der datei die nummer 12704 erscheinen. keine ahnung ob das überhaupt möglich ist, aber wenn wie würde das gehn, würde mich sehr über deine hilfe freuen.
gruss Leo


Bild


Betrifft: AW: Laufende Nummern automatisieren von: Tina
Geschrieben am: 10.02.2005 14:49:05

Hi Leo
vorausgesetzt dein Datum steht in Tabelle1 und in Zelle a1

du wechselst in die Entwicklungsumgebung mit Alt und F11
Dann klickst du linksseitig doppelt auf "Diese Arbeitsmappe"

und da kopierst du folgendes rein:

Private Sub Workbook_Open()
Tabelle1.Cells(1, 1) = Tabelle1.Cells(1, 1) + 1
End Sub


Falls dein Datum woanders steht, musst du die Werte entsprechend ändern.
Gruß Tina


Bild


Betrifft: AW: Laufende Nummern automatisieren von: Pepi
Geschrieben am: 10.02.2005 14:50:16

Hallo Leo,

schreibe folgendes Makro in "Diese Arbeitsmappe". Dann wird jedesmal beim öffnen der Datei der Wert in "A1" um 1 erhöht.

Private Sub Workbook_Open()
    Range("A1").Value = Range("A1").Value + 1
End Sub


Die Zelle kannst du ja ändern.

Grüsse aus Wien

Pepi


Bild


Betrifft: AW: Laufende Nummern automatisieren von: Leo
Geschrieben am: 10.02.2005 15:05:49

erstmal vielen dnk für den tip, aber ich bin noch total blöd im excel und weiss nicht wo ich was einsetzen muss, ich geb dir einen link dann könntest mir vielleicht sagen wie das konkret ei meinem formular zu machen ist. danke
https://www.herber.de/bbs/user/17797.xls

gruss Leo


Bild


Betrifft: AW: Laufende Nummern automatisieren von: leo
Geschrieben am: 10.02.2005 15:18:53

hab vergessen anzuhaken dass die frage noch offen ist


Bild


Betrifft: AW: Laufende Nummern automatisieren von: Tina
Geschrieben am: 10.02.2005 15:19:29

Hi Leo,

du wechselst in die Entwicklungsumgebung mit Alt und F11
Links ist ein Fenster da steht "Projekt VBAProjekt".

Dann klickst du doppelt auf "Diese Arbeitsmappe"
Dann öffnet sich ein Blatt

und da kopierst du folgendes rein:


Private Sub Workbook_Open()
Tabelle1.Cells(15, 3) = Tabelle1.Cells(15, 3) + 1
End Sub


Dann klappt es bestimmt.
Gruß Tina


Bild


Betrifft: AW: Laufende Nummern automatisieren von: Leo
Geschrieben am: 10.02.2005 15:29:43

Hey du bist ja richtig gut, danke funktioniert, allerdings hab ich jetzt dazu noch ein problem und zwar, er zählt mir nur bei dem von mir gespeicherten formular mit. wenn ich jetzt eine rechnung schreibe und ich ruf das original formular auf dann zählt er nicht mit, da muss ich immer die letzte gespeciherte rechnung aufrufen. ist ein bissl unsicher weil man ja nicht immer weiss welche rechnung man zuletzt geschrieben hat, bzw. wenn man immer den gleichen dateinamen verwendet, dann hat man die dateien nicht mehr gespeichert der vorgehenden rechnungen, gibts da auch noch eine lösung dazu?, danke für deine mühe

gruss Leo


Bild


Betrifft: AW: Laufende Nummern automatisieren von: Tina
Geschrieben am: 10.02.2005 15:44:04

Hi Leo,
schreibst du in die Datei und legst mit Speichern unter eine neue Datei an?
Dann würden auch alte Rechnung bei jedem Öffnen die Rechnungsnr. verändern! Das wäre ja nicht in deinem Sinne.
Die Frage ist: musst du jede Rechnung speichern?
Du könntest auch mit einer Excel Vorlage arbeiten.
Oder Du könntest auch die Rechnung schreiben und ausdrucken und dann die Daten in einer fortlaufenden Liste (Warenausgangsbuch) abspeichern. Dann könnte man die fortlaufende Rechnungsnummer aus dieser fortlaufenden Liste errechnen lassen.
Du siehst, dir sind keine Grenzen gesetzt.
Gruß Tina


Bild


Betrifft: AW: Laufende Nummern automatisieren von: Leo
Geschrieben am: 10.02.2005 15:47:35

Guter Vorschlag nur hab ich keinen blassen schimmer wie ich das machen könnte, hihi.
Gruss Leo


Bild


Betrifft: AW: Laufende Nummern automatisieren von: Leo
Geschrieben am: 10.02.2005 15:41:42

Jetzt hätte ich eine idee, wenn ich die rechnungen per nummre abspeicher dann kann ich immer die letzte nummer nehmen die ich gespeichert habe. gibts eine möglichkeit dass beim speichern immer gleich die nummer als dateiname eingesetzt wird?
gruss Leo


Bild


Betrifft: AW: Laufende Nummern automatisieren von: Tina
Geschrieben am: 10.02.2005 15:47:26

Hi Leo,
da fällt mir ein, du kannst dir hier im Download Bereich eine Datei downloaden, die heißt Quittungsbuch oder so ähnlich.

Damit fing bei mir alles an, ich habe durch Zufall die Datei gefunden und seit dem lässt mit VBA nicht mehr los.

Gruß Tina


Bild


Betrifft: AW: Laufende Nummern automatisieren von: Leo
Geschrieben am: 10.02.2005 16:13:18

Hab mir diese liste runtergeladen. Müsste ich da immer alles nochmal eintragen?

Gruss Leo


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Laufende Nummern automatisieren"