Fortlaufende Nummerierung

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: Fortlaufende Nummerierung
von: Gerdi
Geschrieben am: 26.10.2003 17:40:30

Hallo, Excel-Experten:
Ich versuche es heute nochmal.

ich möchte Etiketten fortlaufend nummerieren. Z.B. gebe ich in zelle A1 die Startzahl ein, also "1", in zelle A2 "15". Es sollen also Zettel von 1 bis 15 fortlaufend nummeriert werden. Gestartet soll das Makro über einen Button.
kann mir jemand bitte helfen?

Bild


Betrifft: AW: Fortlaufende Nummerierung
von: Lutz
Geschrieben am: 26.10.2003 17:46:04

Hallo Gerdi,

welche Zettel ???

Gruß Lutz


Bild


Betrifft: AW: Fortlaufende Nummerierung
von: OttoH
Geschrieben am: 26.10.2003 17:48:32

Hallo Gerdi,

könnte es sein, dass Du vergeblich auf eine Antwort wartest, weil die Angaben etwas spartanisch sind? Welche Größe haben die Etiketten, welchen Abstand, wieviele Zeilen und Spalten auf einem Bogen usw.?

Ansonsten nummeriere Sie mit der Word Serienbrief-Funktion, damit geht's recht problemlos.

Gruß OttoH


Bild


Betrifft: AW: Fortlaufende Nummerierung
von: Gerdi
Geschrieben am: 26.10.2003 18:57:28

OK,
Es sollen Gebindezettel von der Größe 60 x60 mm gedruckt werden. Die Ausgabe erfolgt auf einem Etikettendrucker auf Endlospapier. Die Gebindezettel enthalten versch. stat. Angaben, aber auch Datum, und eine Gebindezettelnummer. Diese soll aber beim Druck fortlaufend nummeriert werden. Ich möchte über 2 Eingabefelder festlegen, welche Zettel gedruckt werden sollen, also von___ bis___.Die Zettel sollen identisch sein bis auf die Gebindezettelnummer.
Userbild



Bild


Betrifft: AW: Fortlaufende Nummerierung
von: OttoH
Geschrieben am: 27.10.2003 11:46:07

Hallo Gerdi,

ich habe mal ein wenig experimentiert; herausgekommen ist folgendes:


Sub laufendeNummer()
Dim Start As Long
Dim Ende As Long
Dim lfdNr As Long
Start = ActiveSheet.[G2]
Ende = ActiveSheet.[G3]
For lfdNr = Start To Ende Step 1
    ActiveSheet.[D6] = lfdNr
    MsgBox ("Drucken")
Next lfdNr
End Sub



In G2 steht der Startwert, in G3 der Endwert. Die laufende Nummer wird durch die Schleife in die Zelle D6 geschrieben. Du mußt lediglich och den Teil für das Drucken ergänzen; ich habe es durch die MSGBOX simuliert.


Gruß OttoH


Bild


Betrifft: AW: Fortlaufende Nummerierung
von: Gerdi
Geschrieben am: 27.10.2003 14:35:33

Dankeschön, filft mir sehr weiter.
Gruß
Gerdi


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Fortlaufende Nummerierung"