Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Blatt kopieren und fortlaufend bennen

Betrifft: Blatt kopieren und fortlaufend bennen von: Björn
Geschrieben am: 04.09.2014 14:45:46

Hi,

ich habs per Makro nicht hinbekommen. Ich habe einer Form ein Makro zugewiesen. Bei Klick soll eine Kopie des zweiten Tabellenblattes erstellt, ans ende der Registerleiste und der Name fortlaufend eingefügt werden.

Hier das Beispiel: https://www.herber.de/bbs/user/92477.xlsm

Ich weiß nicht, wie die Struktur für einen Zähler aussieht.

Grüße,
Björn

  

Betrifft: AW: Blatt kopieren und fortlaufend bennen von: JoWE
Geschrieben am: 04.09.2014 15:33:21

Hallo Björn,
vvlt. so:

Sub Makro4()
    Sheets("P1").Copy After:=Sheets(Sheets.Count)
    ActiveSheet.Name = "P" & Mid(Sheets(Sheets.Count - 1).Name, 2, 99) + 1
    Sheets("Gesamt").Select
End Sub

Gruß
Jochen


  

Betrifft: [Gelöst] aber wie aufgenommen? von: Björn
Geschrieben am: 04.09.2014 15:57:07

Hallo Jochen,

erst mal herzlichen Dank, es funktioniert!

Aber wie hast du das mit dem Recorder aufgenommen?

Grüße,
Björn


  

Betrifft: das ist NICHT aufgenommen von: Matthias L
Geschrieben am: 04.09.2014 16:07:21

Hallo

Das weiß Jochen einfach.

Allerdings auch hier wieder mein Vorschlag!
Benutzt dafür WorkSheets und nicht Sheets

Setz einfach mal ein Diagramm ans Ende Deiner Blätter und starte den Code.
Dann wirst Du sehen was ich damit meine.

Ebenfalls darfst Du so keine Blätter vom Ende in eine andere Position verschieben!
Wenn z.B. Pos13 das letzte Worksheet ist und Du verschiebst es z.B. vor Pos12
wird beim nächsten Ausführen des Code versucht das Blatt Pos13 nochmal zu erstellen.
Das gibt es aber schon! Also gibts einen VBA-Fehler
Probiers aus.

Gruß Matthias


  

Betrifft: AW: [Gelöst] aber wie aufgenommen? von: JoWE
Geschrieben am: 04.09.2014 18:57:43

Hallo,

da hat Matthias natürlich völlig recht. Ist aber auch zu blöd mit meiner Faulheit beim Tippen.
Ja und die Gefahr durch das Verschieben der Tabellenblätter ist tatsächlich nicht zu unterschätzen.
Auf der anderen Seite helfen Fehler Dir echt beim Wissenserwerb. Denn fest steht (na ja jedenfalls bei mir): Wer einmal mit der elendigen Programmiererei angefangen hat, kann's einfach nicht mehr lassen.

Gruß
Jochen

auch an Matthias ;-)


  

Betrifft: ;-) owT von: Matthias L
Geschrieben am: 04.09.2014 20:08:25




 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Blatt kopieren und fortlaufend bennen"