variable Zellbereiche in neue Datei kopieren

Bild

Betrifft: variable Zellbereiche in neue Datei kopieren
von: robin
Geschrieben am: 26.10.2015 01:10:19

Hallo Community,
ich verzweifel aktuell an einer Kopierfunktion.
Ausgangslage: In gleichaufgebauten täglichen Dateien müssen die unterschiedlich langen Tabellen in eine Masterdatei kopiert werden.
Zunächst wird in der unterschiedlich langen Tabelle das Erstelldatum eingefügt. Dies klappt wunderbar, anschließend kann ich nicht die variable Tabelle kopieren. Dies klappt nur wenn ich eine feste Range angebe. Der Rest funktioniert auch, es wird die erste leere Zeile in der Masterdatei überprüft und dann die Tabelle eingefügt.
Also habt ihr Tipps wie ich die Zeile verändern kann?
Sheets("Tabelle1").Range("A1:C6").Copy
mein Ansatz war:
Sheets("Tabelle1").Range("A" + startzeile + ":C" + laufindex).Copy
Hier der gesamte Code:


Sub CreationDate()
startzeile = 1
laufindex = startzeile
spalte = 1
Dim a
While Sheets("Tabelle1").Cells(laufindex, spalte) <> ""
    Sheets("Tabelle1").Cells(laufindex, 3).Value = Format(ThisWorkbook. _
BuiltinDocumentProperties("Creation Date"), "short date")
    laufindex = laufindex + 1
Wend
    
Sheets("Tabelle1").Range("A1:C6").Copy
Dim wb As Workbook
Set wb = Workbooks.Open("C:\...\...\Master.xlsx")
wb.Sheets("Tabelle1").Select
a = ActiveSheet.Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 1 'Erste freie Zeile in Tabelle 1 Spalte A  _
 _
 _
finden
If Sheets("Tabelle1").Range("A1") = "" Then b = 1 'Fehler abfangen... Tritt nur in Kraft, wenn   _
 _
_
Zelle A1 leer ist
Sheets("Tabelle1").Range("A" & a).Select 'Leere Zelle auswählen
ActiveSheet.Paste 'Kopierte Zellen einfügen
Sheets("Tabelle1").Select 'Tabelle 1 auswählen
Application.CutCopyMode = False 'Kopierspeicher leeren
Application.ScreenUpdating = True 'Aktualisierungen einschalten
                  
End Sub

Vielen Dank für eure Hilfe! :)

Bild

Betrifft: AW: variable Zellbereiche in neue Datei kopieren
von: Armin
Geschrieben am: 26.10.2015 07:30:28
Guten Morgen,
ersetze + gegen &
Gruß Armin

Bild

Betrifft: AW: variable Zellbereiche in neue Datei kopieren
von: Werner
Geschrieben am: 26.10.2015 11:07:57
Hallo Robin,
versuch mal

Sub CreationDate()
Dim wb As Workbook
Dim loErste As Long
Dim laufIndex As Long
laufIndex = 1
Application.ScreenUpdating = False
While Sheets("Tabelle1").Cells(laufIndex, 1) <> ""
    Sheets("Tabelle1").Cells(laufIndex, 3).Value = Format(ThisWorkbook. _
    BuiltinDocumentProperties("Creation Date"), "short date")
    laufIndex = laufIndex + 1
Wend
Sheets("Tabelle1").Range("A1:C" & laufIndex - 1).Copy
Set wb = Workbooks.Open("C:\...\...\Master.xlsx")
With wb.Sheets("Tabelle1")
loErste = .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 1 'Erste freie Zeile in Tabelle 1 Spalte A
If .Range("A1") = "" Then loErste = 1 'Fehler abfangen...Tritt nur in Kraft, wenn A1 leer ist
.Cells(loErste, 1).PasteSpecial xlPasteValues 'kopierte Zellen einfügen
End With
wb.Sheets("Tabelle1").Select 'Tabelle 1 auswählen
Application.CutCopyMode = False 'Kopierspeicher leeren
Application.ScreenUpdating = True 'Aktualisierungen einschalten
                  
End Sub
Gruß Werner

Bild

Betrifft: AW: variable Zellbereiche in neue Datei kopieren
von: robin
Geschrieben am: 28.10.2015 09:05:27
Danke für die Hilfe.
Ich habe noch eine weitere Lösung für mich gefunden umd den variablen Bereich zu kopieren:
Sheets("Tabelle1").Range(Sheets("Tabelle1").Cells(Startzeile, 1), Sheets("Tabelle1").Cells(laufindex, 10)).Copy

Bild

Betrifft: AW: Danke für die Rückmeldung. o.w.T.
von: Werner
Geschrieben am: 28.10.2015 11:42:20


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "variable Zellbereiche in neue Datei kopieren"