Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Worksheet in andere Datei kopieren

Worksheet in andere Datei kopieren
03.02.2009 08:15:00
Werner
mein VBA-Level: befriedigend
Hallo Freunde,
ich versuche eine Tabelle (Worksheet) von einer in eine andere Excel-Datei zu kopieren, und zwar so:
Workbooks("Datei1.xls").Worksheets("Zukopieren").Copy After:=Workbooks("Datei1.xls").Worksheets
(Sheets.Count)
Leider klappt das nicht. Warum eigentlich nicht?
Einen UsedRange kann man laut Archiv so kopieren:
Workbooks("Mappe3").Sheets("Start").UsedRange.Copy Workbooks("Mappe3").Sheets("Ziel").
Range("A1") (laut Heiko, 20.12.2005)
Doch mir geht es darum, ein ganzes Worksheet von einer Datei in eine andere zu übertragen.
Wer weiß weiter? Dank! Werner R.

6
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Worksheet in andere Datei kopieren
03.02.2009 08:33:00
Worti
Hallo Werner,
du solltest beim Copy After auch den Namen der zweiten Datei angeben und nicht nach Datei1 kopieren.
Gruß Worti
AW: Worksheet in andere Datei kopieren
03.02.2009 08:50:00
Werner
Hallo Worti,
du hast natürlich recht. Es war ein Schreibfehler. Richtig muss die Zieldatei heissen: "Datei2".
Aber daran lag es nicht, denn diesen Fehler habe ich im Makro selbst nicht gemacht. Werner R.
AW: Worksheet in andere Datei kopieren
03.02.2009 09:25:00
Worti
Hallo nochmal,
was gibts denn für einen Fehler? Bei mir funzt es gennau so.
Gruß Worti
AW: Worksheet in andere Datei kopieren
03.02.2009 09:28:00
Werner
Hallo Worti,
glaube ich dir. Offenbar ist meine Datei kaputt, und ich will sie dadurch wiederherstellen, dass die
Worksheets dieser Datei in eine andere kopiere. Wenn ich dass manuell mache, funktioniert es auch,
nur nicht mit VBA. Werner R.
Anzeige
AW: Worksheet in andere Datei kopieren
03.02.2009 09:35:20
Werner
Hallo Worti,
hatte noch zu erwähnen vergessen: Fehlerart "Überlauf". Höchst seltsam. Werner R.
Des Rätsels Lösung gefunden
03.02.2009 11:02:14
Werner
Hallo Worti,
nun bin ich durch einen Zufall doch noch auf die Lösung gekommen. Es muss heissen:
Workbooks("Datei1.xls").Worksheets("MeineTabelle").Copy After Workbooks("Datei2.xls").
Worksheets(Workbooks("Datei2.xls").Sheets.Count)
Vor "Sheets.Count" ist noch Workbooks("Datei2.xls) hinzuzufuegen,
sonst zaehlt Sheets.Count naemlich die Worksheets in der Datei1, in der auch dieser Makro steht,
und da "Datei2" nur die drei leeren Standard-Worksheets enthaelt, kommt es dadurch zu
einem Überlauf (in Datei1 stehen bei mir mehr als zwanzig Worksheets).
Werner R.
Anzeige

329 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige