Fortlaufende Nummer



Excel-Version: 2000
  

Re: Fortlaufende Nummer

von: Hajo
Geschrieben am: 14.04.2002 - 11:17:57


Hallo Jango

wenn Du dich mit VBA auskennst kannst Du dir folgendes Makro Anpassen
25. [VBA] Blatt mehrmals drucken mit Seitennumerierung

Sub Drucken()
For x = 1 To 10
Range("D15") = x
ActiveWindow.SelectedSheets.PrintOut Copies:=1, Collate:=True
Next x
End Sub

Gruß Hajo

  

Re: Fortlaufende Nummer

von: jango
Geschrieben am: 14.04.2002 - 11:24:43


Ja, soweit war ich schon, geht auch wunderbar beim lokalen Drucker, wenn der Netzdrucker als Standarddrucker eingestellt ist stürzt das ganze ab.
Was bewirkt "Collate:=True" ?

  

Re: Fortlaufende Nummer

von: Hajo
Geschrieben am: 14.04.2002 - 11:29:55


Hallo Jango

darauf kann verzichtet werden. Ein Blick in die Hilfe reicht manchmal auch
Collate Optionaler Variant-Wert. Wenn dieses Argument den Wert True hat, werden Mehrfachkopien sortiert.

Gruß Hajo

  

Re: Fortlaufende Nummer

von: jango
Geschrieben am: 14.04.2002 - 11:35:11


Ja, das hab ich in der Hilfe gelesen, ich weiss aber nicht wie ich das verstehen soll. Ich bräuchte eine Lösung, die die z.B. 20 Seiten als ein Druckauftrag wegschickt, und nicht als 20
einzelne.

Jango

nach unten

Betrifft: Fortlaufende Nummer
von: jango
Geschrieben am: 14.04.2002 - 11:10:50

Ich habe eine Excel-Tabelle, die bei Drucken genau auf eine Seite passt.
Jetzt soll mitten auf der Seite (nicht in der Fußzeile) die Seitenzahl stehen,
d.h. wenn ich das Teil 20 mal ausdrucke, sollen die Blätter durchnummeriert sein.

Schon mal danke für die Hilfe.


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Fortlaufende Nummer"