Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

zufällige Auswahl aus Stichprobe

Betrifft: zufällige Auswahl aus Stichprobe von: nag75
Geschrieben am: 24.09.2014 09:31:57

Hallo,

folgendes Problem möchte ich lösen:

Aus einer monatlichen, sich ändernden Liste mit Kundennummern, muss ich 1% prüfen. Im Tabelleblatt 1 Spalte A habe ich die Kundennummern. Im Tabellenblatt 2 Zelle B2 lasse ich die Anzahl des Stichprobenumfangs ausrechnen.

Nun sollen ab Zelle A4 im Tabellenblatt 2 zufällig die zu prüfenden Kundennummern aufgelistet werden. Wie ist dies umsetzbar?

Grüße

  

Betrifft: AW: zufällige Auswahl aus Stichprobe von: Jack_d
Geschrieben am: 24.09.2014 09:45:46

Hallo ...

Dies kann man mit =zufallsbereich() oder mittels eines Makros lösen.

Dieses Makro hab ich auf die schnelle gefunden, welches dir eine Zufallszahl von 1-6 ausgibt (wahrscheinlich geschrieben von Nepumuk)

Option Explicit

Sub Zufall()
    Const anz = 6
    Dim i As Integer, fFeld(anz) As Integer, iTemp As Integer, iZ As Integer
    For i = 1 To anz
        fFeld(i) = i
    Next i
    For i = anz To 1 Step -1
        Randomize Timer
        iZ = Int((i * Rnd) + 1)
        iTemp = fFeld(iZ)
        fFeld(iZ) = fFeld(i)
        fFeld(i) = iTemp
    Next i
    For i = 1 To anz
        Cells(i, 1) = fFeld(i)
    Next i
End Sub
Mehr gibt es bei Bitte, Danke, und Mustermappe

Grüße


  

Betrifft: AW: zufällige Auswahl aus Stichprobe von: Daniel
Geschrieben am: 24.09.2014 09:46:17

Hi

Beispielsweise so:

1. Alle Kundennummern in eine neue Spalte kopieren
2. In die nächste Spalten neben die Kundennummern die Formel =zufallszahl() schreiben.
3. Beide Spalten nach den Zufallszahlen sortieren und von oben so viele Kundennummern nehmen, wie du brauchst.

Gruß Daniel


  

Betrifft: AW: zufällige Auswahl aus Stichprobe von: Jack_d
Geschrieben am: 24.09.2014 09:51:37

Hallo Daniel,

das "große" Problem bei "=zufallszahl()" sowie auch bei "=zufallsbereich()"ist die volatilität.
Man muss nur eine Rechenoperation eingeben, und schon ändert sich alles.

Insofern, wie in meinem Post auch angedeutet, machbar, mann muss nur wissen was man tut :-D

Grüße


  

Betrifft: AW: zufällige Auswahl aus Stichprobe von: Daniel
Geschrieben am: 24.09.2014 11:54:31

Hi

Ich weiss.
Bei meiner Methode können sich die Zufallszahlen so oft ändern wie sie wollen, eine neue Reihenfolge gibt es erst, wenn du neu sortierst und damit. Ist die Stichprobenauswahl stabil.

Gruss Daniel


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "zufällige Auswahl aus Stichprobe"