Dateinamen aus Verzeichnis als Excel-Liste

Bild

Betrifft: Dateinamen aus Verzeichnis als Excel-Liste
von: Alex
Geschrieben am: 22.09.2003 10:38:06

Hallo zusammen,

wie kann ich sämtliche (Excel-)Dateien in einem ausgewählten Verzeichnis auslesen und in eine Excel-Tabelle schreiben?

Als Ergebnis sollte jede Datei incl. Pfad in einem eigenen Feld stehen.

Sinn und Zweck des ganzen soll sein, dass alle Dateien (die eine gleiche Struktur haben) nacheinander geöffnet und bestimmte Werte ausgelesen werden sollten. Danach werden Sie wieder geschlossen.

Wäre super nett, wenn mir jemand helfen könnte.

Grüsse
Alex

Bild


Betrifft: AW: Dateinamen aus Verzeichnis als Excel-Liste
von: Lutz
Geschrieben am: 22.09.2003 11:38:23

Hi Alex,
der folgende Code listet die Dateinamen in Spalte A auf (vorher Pfad anpassen):



Dim arr As Variant
Dim sPath As String, sPattern As String
Dim sFile As String

Sub Einlesen()
sPath = "d:\projekte\2003\montage\elektro"
sPattern = "*.xls"
arr = arrAll(sPath, sPattern)
For iCounter = 1 To UBound(arr)
Cells(iCounter, 1) = sPath & arr(iCounter)
Next iCounter
End Sub

Function arrAll(sPath As String, sPattern As StringAs Variant
Dim arr()
If Right(sPath, 1) <> "\" Then sPath = sPath & "\"
sFile = Dir(sPath & sPattern)
Do While sFile <> ""
    iCounter = iCounter + 1
    ReDim Preserve arr(1 To iCounter)
    arr(iCounter) = sFile
    sFile = Dir()
Loop
arrAll = arr
End Function

     Code eingefügt mit Syntaxhighlighter 2.1



Gruß
Lutz


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Dateinamen aus Verzeichnis als Excel-Liste"