Tabellennamen in Zelle



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Tabellennamen in Zelle
von: Roland Peter
Geschrieben am: 16.07.2002 - 14:35:31

Habe verschiedene Tabellenblätter mit griffigen Namen versehen.
Wie kann ich nun erreichen, dass diese griffigen Tabellennamen auch automatisch in einer vorgegeben Zelle des Tabellenblattes erscheinen. Gibt es auch eine Möglichkeit zusätzlich Textinfo dazu zu geben.
Beispiel:
Tabellenblattname = Umsatz Japan
in Zelle A1 soll erscheinen "Umsatz Japan in 2002"
nach oben   nach unten

=RECHTS(ZELLE("Dateiname";A1);LÄNGE(ZELLE("Dateina
von: an1
Geschrieben am: 16.07.2002 - 14:43:10

hallo .
mit dieser formel geht es wenn die tabelle vorher gespeichert wurde

=RECHTS(ZELLE("Dateiname";A1);LÄNGE(ZELLE("Dateiname";A1))-FINDEN("]";ZELLE("Dateiname";A1)))


über & kannst den rest verketten

gruß
andreas e

http://www.skripteundaufgaben.de viele kostenlose Downloads und Links zu EXCEL und mehr

nach oben   nach unten

Re: =RECHTS(ZELLE("Dateiname";A1);LÄNGE(ZELLE("Dateina
von: Roland Peter
Geschrieben am: 16.07.2002 - 14:57:10

Super!! Danke

nach oben   nach unten

Re: Tabellennamen in Zelle
von: L.Vira
Geschrieben am: 16.07.2002 - 15:03:19

Private Sub Worksheet_Activate()
[a1] = "=Datei_Name()"
End Sub

Function Datei_Name()
Datei_Name = ActiveSheet.Name & " " & Year(Date)
End Function


nach oben   nach unten

Re: An Andreas e
von: Roland Peter
Geschrieben am: 16.07.2002 - 15:28:23

Wenn die Arbeitsmappe mehrere Tabellenblätter hat und auf jedes
Tabellenblatt wird die Formel angewndet, dann übernehmen alle Tabellenblätter die Eingabe des zuletzt bearbeiteten Tabellenblattes.
Welche Lösung gibt es?
Gruss Roland Peter

nach oben   nach unten

Re: An Andreas e
von: andreas e
Geschrieben am: 16.07.2002 - 15:39:11

hallo,

soll es immer nur das erste Tbellenblatt sein oder wie meinst du das ?

andreas e

http://www.skripteundaufgaben.de viele kostenlose Downloads und Links zu EXCEL und mehr

nach oben   nach unten

Re: An Andreas e
von: Roland Peter
Geschrieben am: 16.07.2002 - 15:59:14

Nein!
Ich habe z.B. eine Arbeitsmappe mit 10 Tabellenblättern
Jedes dieses Tabellenblatt hat einenb anderen Namen.
In jedem dieser Tabellenblätter soll nun in Zelle A1 der Text
"Tabellenbattname (dieses Tabellenblattes) plus Zusatztext" stehen.
Warum dieser Zauber?
Beim Kopieren eines Tabellenblattes und Umbenennung soll der Text in Zelle A1 automatisch angepasst werden.

Roland Peter


nach oben   nach unten

Re: An Andreas e
von: Alan Hathway
Geschrieben am: 16.07.2002 - 16:02:21

Du sagst
> Wenn die Arbeitsmappe mehrere Tabellenblätter hat und auf jedes
Tabellenblatt wird die Formel angewndet, dann übernehmen alle Tabellenblätter die Eingabe des zuletzt bearbeiteten Tabellenblattes.

Das kann nur vorkommen, wenn Du folgende Formel benutzt hast:
=RECHTS(ZELLE("Dateiname");LÄNGE(ZELLE("Dateiname"))-FINDEN("]";ZELLE("Dateiname")))

Das ist nicht richtig. Die korrekte Formel (war und) ist

=RECHTS(ZELLE("Dateiname";A1);LÄNGE(ZELLE("Dateiname";A1))-FINDEN("]";ZELLE("Dateiname";A1)))

Beachte mal die dreimal ;A1 Unbedingt notwendig

Alan Hathway


nach oben   nach unten

Re: An Andreas e
von: Roland Peter
Geschrieben am: 16.07.2002 - 16:09:18

Danke.
Andreas hat mir die richtige Formel geschickt, habe Sie dann geändert weil ich in eine andere Zelle als A1 geschrieben habe.
Was bedeutet eigentlich die A1 an besagter Stelle; nur damit ichs verstehe. Den Rest der Formel habe ich verstanden.

Gruss Roland Peter


nach oben   nach unten

Re: An Andreas e
von: Alan Hathway
Geschrieben am: 16.07.2002 - 16:22:51

Ein Blick in der Hilfe verrät

ZELLE
Siehe auch

Gibt Informationen zur Formatierung, der Position oder dem Inhalt der Zelle links oben in einem Bezug zurück.

Syntax

ZELLE(Infotyp;Bezug)

Infotyp ist ein Textwert, der angibt, welchen Typ von Zellinformationen Sie wünschen. In der folgende Liste werden die möglichen Werte für Infotyp und die entsprechenden Ergebnisse angezeigt.

...

Referenz ist die Zelle, zu der Sie Informationen wünschen. Wenn dieses Argument nicht angegeben wird, werden für die letzte Zelle, die geändert wurde, Informationen zurückgegeben, die in Infotyp angegeben wurden.

Es ist egal ob die Formel in A1 oder Z99 schreibst. Schreib IMMER A1 in der Formel und es funktioniert. Lass den Parameter weg und die kriegst willkürlich was.


nach oben   nach unten

Danke - half wirklich
von: Roland Peter
Geschrieben am: 16.07.2002 - 16:34:40

.

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Quartalsformel in Englisch und Deutsch"