Anzeige
Archiv - Navigation
1296to1300
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Exceltabellen in Worddokument einfügen

Exceltabellen in Worddokument einfügen
15.02.2013 08:49:12
Stefan
Hallo zusammen,
für unser mtl. Reporting muss ich Worddokumente mit Exceltabellen befüllen.
Aktuell funktioniert dies über Verknüpfungen. Diese machen mir allerdings v.a. bei den großen Dokumenten immer wieder Probleme (Öffnen dauert sehr lange, teiweise wird keine VK gefunden und muss dann manuell nachgepflegt werden).
Daher würde ich das Ganze gerne über ein Makro lösen, dass die bestehenden Tabellen durch die aktuellen erstetzt und die Formatierung automatisch anpasst (Tabellengröße auf Seitenbreite und Schriftgröße an Zellengröße).
Plan wäre ein Excelfile zu erstellen in dem die Pfade und Dateinamen der einzufügenden Tabellen und der entsprechenden Worddokumente hinterlegt sind.
Über dieses Excelfile soll dann das Ersetzen und Formatieren der Tabellen gestartet werden.
Vielen Dank schon mal.
schönen Gruß
Stefan

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Exceltabellen in Worddokument einfügen
15.02.2013 12:36:22
fcs
Hallo Stephan,
im Prinzip ist dein Plan in Ordnung. Was hindert dich an der Umsetzung?
Vorsichtig wäre ich allerding bei
... und die Formatierung automatisch anpasst (Tabellengröße auf Seitenbreite und Schriftgröße an Zellengröße)
Ich hab da keine besonders guten Erfahrungen gemacht, wenn Excel-Tabellenobjekte in Word nach dem Einfügen noch angepasst werden sollen bezüglich Größe/Formate. Irgendwie gibt es da fast immer Verzerrungen.
Wenn du in Zukunft ohne Verknüpfungen arbeiten willst, dann füge die Exceltabellenbereiche in Word als Grafiken ein oder -das ist dann in der VBA-Programmierung wesentlich aufendiger- du gestaltest das Lay-out der Tabellen im Worddokument mit dem Tabellen-Tool in Word und überträgst aus Excel dann die Zellinhalte in die entsprechenden Zellen der Wordtabellen. Dabei kann man auch relativ problemlos mit variablen Zeilen der Tabellen in den Berichten einzelner Monate arbeiten.
Wenn du unter "RECHERCHE" nach Stichwort "Word" suchst, dann findest du viele Beiträge mit Ansätzen, wie man Daten zwischen Excel und Word austauschen kann.
Wichtig ist bei der Programmierung konsequent mit Objekt-Variablen zu arbeiten, sowohl für die Excel-Objekte, als auch die Word-Objekte. Damit die Programmierung im Excel-VBA-Editor dann leichter von der Hand geht, sollte hier unter Extras--Verweise-- der Verweis auf die "Microsoft Word x.y Object Library"
aktiviert werden.
Oft ist es hilfreich, in Word mit dem Makrorekorder Makroschnippsel aufzuzeichnen, damit man die Syntax von Funktionen und Methoden korrekt hinbekommt. Diese Schnippsel kann man dann mit entsprechenden Anpassungen ins Excelmakro integrieren.
Bei einzelnen Problemen in der Umsetzung des Projekts helfe ich gerne weiter. Aber eine fertige Lösung kannst du hier nicht erwarten. Das sprengt dann doch etwas den Rahmen des Forums.
Gruß
Franz

Anzeige
AW: Exceltabellen in Worddokument einfügen
18.02.2013 09:29:49
Stefan
Hallo Franz,
vielen Dank für deine Tipps.
Habe jetzt im Worddokument an den entsprechenden Positionen Textmarken gesetzt und kann die Grafik auch ohne Probleme einfügen.
Jedoch habe ich jetzt das Problem, wenn ich das Dokument aktualiserien will, dass die "neuen" Grafiken die alten noch nicht ersetzten sondern jediglich an der Textmakre hinzugefügt werden. Folglich habe ich zwei Grafiken im Dokument
Der VBA-Code fürs Einfügen schaut im mom so aus, vorher wurde entsprechende Exceltabelle von Range.copy ausgewählt:
appWord.ActiveDocument.Bookmarks("grafik").Range.PasteAndFormat (wdChartPicture)
Wie muss ich den abändern, damit die bestehende Grafik ersetzt wird?
vielen Dank schon mal
Stefan

Anzeige
AW: Exceltabellen in Worddokument einfügen
18.02.2013 23:25:42
fcs
Hallo Stefan,
mit folgender Anpassung wird nach dem Einfügen der neuen Grafik die vorherige Grafik gelöscht.
Getestet hab ich mit Grafiken, die in Word in den laufenden Text eingefügt werden. Im VBA.Deutsch: als InlineShape.
  With appWord.ActiveDocument.Bookmarks("grafik")
.Range.PasteAndFormat (wdChartPicture)
appWord.ActiveDocument.Range(.Range.End + 1, .Range.End + 2).Delete
End With

Alternativ könntest du auch nach dem Öffnen des Word-Dokuments alle vorhandenen Grafiken löschen, bevor du die Grafiken einfügst. Funktioniert aber nur, wenn es keine Ausnahmen gibt, die nicht gelöscht werden dürfen.
  Dim objShape As Word.InlineShape
For Each objShape In appWord.ActiveDocument.InlineShapes
If objShape.Type = wdInlineShapePicture Then
objShape.Delete
End If
Next
Gruß
Franz

Anzeige
AW: Exceltabellen in Worddokument einfügen
20.02.2013 16:56:25
Stefan
Hallo Franz,
vielen Dank für deiner Hilfe.
klappt prima.
schönen Gruß
Stefan

348 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige