Zelle farbig markieren, aber nicht farbig drucken

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Zelle farbig markieren, aber nicht farbig drucken von: Viktor
Geschrieben am: 23.02.2005 14:10:23

Hallo nochmal!

Es ist ein weiteres Problem aufgetaucht:

Wie kann ich eine Zelle farbig markieren (Es soll anzeigen, wo Eingaben gemacht werden sollen), ohne daß dann beim Ausdruck diese Markierung mitgedruckt wird? Wenn ich nämlich die Zelle farbig ausfülle, wird das mitgedruckt.

Vielen Dank,
Viktor

Bild


Betrifft: AW: Zelle farbig markieren, aber nicht farbig drucken von: Tina
Geschrieben am: 23.02.2005 14:35:58

Hallo Viktor,
unter Seite einrichten gibt es bei "Tabelle" die Option "schwarz/weiß Druck"
aber ich schätze, damit ist dir nicht geholfen, weil die Farbe sicherlich grau gedruckt wird.
Vielleicht könntest du den "Kommentar" unter Einfügen benutzen.
Am elegantesten würde ich eine Eingabeaufforderung mit einer Userform finden, aber da du bei VBA Nein angegeben hast, ist das wohl schwierig.
Gruß Tina


Bild


Betrifft: AW: Zelle farbig markieren, aber nicht farbig drucken von: Bert
Geschrieben am: 23.02.2005 14:39:04

"aber ich schätze, damit ist dir nicht geholfen, weil die Farbe sicherlich grau gedruckt wird."

Wird nicht grau gedruckt, die Lösung ist völlig ok.

Bert


Bild


Betrifft: AW: Zelle farbig markieren, aber nicht farbig drucken von: Viktor
Geschrieben am: 23.02.2005 14:45:57

Hallo Tina, Hallo Bert!

Danke für eure Antworten!
In meinem Dokument gibt es aber leider auch andere farbige Elemente, die sollten schon farbig gedruckt werden. Und wie du, Tina meinst,wäre es natürlich am Elegantesten das über Userforms zu machen. Das könnte ich mit Tüftlerei schon hinbekommen (nicht allein) aber ich muss so viele unterschiedliche Eingaben machen, die auch im Formular an passender Stelle sind, daß es für den Anwender des Formulares sicher einfacher ist die Werte direkt einzugeben. Aber weil es eben so viel ist, das eingegeben werden muss, kann man u.u. einige Dinge vergessen, deshalb möchte ich es irgendwie hervorheben, aber es sollte dann nicht ausgedruckt werden....


Danke trotzdem für eure Hilfe!!!


Bild


Betrifft: AW: Zelle farbig markieren, aber nicht farbig drucken von: Werner Oertli
Geschrieben am: 23.02.2005 14:43:52

Hallo Viktor

Ein Anhaltspunkt wäre .....

Die Markierungen mit Bedingter Formatierung.

Gruss Werner


Bild


Betrifft: AW: Zelle farbig markieren, aber nicht farbig drucken von: Viktor
Geschrieben am: 23.02.2005 14:47:23

Genau - das könnte klappen - ich werd´s mal versuchen!!
Das ist mir einfach nicht eingefallen! - Danke für den Hinweis!


Bild


Betrifft: AW: Zelle farbig markieren, aber nicht farbig drucken von: Viktor
Geschrieben am: 23.02.2005 14:49:42

... Aber: Wie lege ich die Bedingung fest, daß nur wenn nichts in der Zelle steht, diese eingefärbt wird?


Bild


Betrifft: DANKE, ist erledigt!!! von: Viktor
Geschrieben am: 23.02.2005 14:54:04

Ich hab die Lösung: Bedingte Formatierung:
Wenn Zellwert = 0, dann Farbfüllung.
Es muss nicht mal "0" drinnenstehen, auch wenn die Zelle leer ist, wird sie dann eingefärbt!!

Hurra!!!

Viktor


Bild


Betrifft: Danke für die Rückmeldung OT:-) von: Werner Oertli
Geschrieben am: 23.02.2005 14:55:28




 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zelle farbig markieren, aber nicht farbig drucken"