Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Lerre Zellen nicht drucken ...

Betrifft: Lerre Zellen nicht drucken ... von: Klaus S
Geschrieben am: 07.09.2004 01:04:38

Hallo Excel Profis,

trotz Level "Excel gut" habe ich ne Frage.
Ab und zu passiert es mir, dass ich leere Zellen einfüge die dann anschließend einen Haufen leerer Blätter produziert.
Wie kann ich das verhindern ohne VBA einzusetzen?
Das markieren der Zellen und anschließende löschen derselben bringt nichts, warum auch immer ....

Vielen Dank für Euere Hilfe

Klaus

  


Betrifft: AW: Lerre Zellen nicht drucken ... von: andre
Geschrieben am: 07.09.2004 05:42:19

Hallo Klaus,
kann es sein, dass Du außer den leeren Zellen auch irgendwelche unsichtbaren oder winzig kleine Objekte reinholst?


  


Betrifft: AW: Lerre Zellen nicht drucken ... von: Marko
Geschrieben am: 07.09.2004 10:14:11

Hi Klaus

Probier das mal:
Leere Zellen nicht mit "entfernen" löschen, sondern ganze Zeilen bzw. Spalten markieren und mit STRG+"-" löschen (= Zeile bzw. Spalte komplett entfernen)
Exceldatei speichern, schließen und wieder öffnen, dann sind auch die Bildlaufleisten wieder ok (evtl. geht das Drucken schon vorher).
Falls nicht setz einfach den Druckbereich auf das was Dich interessiert (Bereich markieren, Datei-Druckbereich festlegen)

Gruß Marko


  


Betrifft: AW: Lerre Zellen nicht drucken ... von: Klaus S
Geschrieben am: 07.09.2004 14:25:52

Hallo!

Habt recht herzlichen Dank. Werde es ausprobieren!

Gruß

Klaus


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Lerre Zellen nicht drucken ..."