Falsches Gesamtergebnis Pivotabelle

Bild

Betrifft: Falsches Gesamtergebnis Pivotabelle
von: Martin
Geschrieben am: 21.08.2015 09:54:14

Hallo,
ich gruppiere in einer Pivottabelle Arbeitstunden und möchte wissen wieviel Mehr- oder Minderstunden pro Monat gearbeitet wurden. Dafür verwende ich eine berechnetes Feld in dem ich die Fixxtunden pro Monat(173)von den tatsächlichen abziehe. Das macht Excel auch prima. Nur leider gibt er mir dann ein falsches Gesamtergebnis (Summe) aus. Warum und gibt es da ein Lösung für?
Danke für alle Vorschlage.
Datei anbei https://www.herber.de/bbs/user/99751.xls
Gruß
Martin

Bild

Betrifft: AW: für PIVOT ist es "richtig", auch wenn es ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 21.08.2015 10:18:48
Hallo Martin,
... für Dich natürlich falsch ist. Er zieht einfach vom Gesamtergebnis B16 die 173 gemäß Deiner Definition im berechneten Feld von ab, weil er da keine Gesamtminutenzeit hat. Die müsstest Du noch in die Definition "einbasteln".
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: für PIVOT ist es "richtig", auch wenn es ...
von: Martin
Geschrieben am: 21.08.2015 11:06:15
Hallo Werner,
Danke für die rasche Rückmeldung, aber wie "bastelt" man denn sowas ein?
Denn dann müsste ich ja für das Gesamtergebnis eine eigene Berechnung durchführen. Geht das? Das Problem ist auch, das in den Rohdaten für einen Tag mehrer Einträge / Datensätze gibt, d.h. es wurde an einem Tag an verschiedenen Projekten gearbeitet, somit kann ich in den Rohdaten keine Sollstunden/Tag eingeben.
Danke für die Hilfe
Gruß
Martin

Bild

Betrifft: AW: das ist die Krux der "berechneten Felder" ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 21.08.2015 11:14:37
Hallo Martin,
... da ist mE das Angebot seitens Excel zumindest bis XL2010 noch nicht wirklich ausgereift.
Ich umgehe diese deshalb auch meist durch eine Kombination von PIVOTauswertung und darauf beziehender normaler Formelauswertung.
Vorhin hatte ich auch nach 5 Minuten noch keinen Ansatz für das berechnete Feld gefunden. Was aber nicht heißt das es nicht irgendwie funktionieren könnte.
Gruß Werner
.. , - ...

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeichen ersetzen mit Anforderungen"