Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Pivottabelle Spalten berechnen

Pivottabelle Spalten berechnen
karsten
Hallo Zusammen,
ich habe folg.Frage.:
Ich habe eine Tabelle mit 2 Spalten.
1.Spalte: DATUM
2.Spalte: CODE
DATUM CODE
01.01.2009 A
08.02.2009 M
23.02.2009 C
09.08.2009 F
Wie kann ich in einer Pivottabelle die Datumsangaben bereits in Monaten eingeteilt darstellen ohne eine Hilspalte zu erstellen?
Geht das z.B. über "berechnetes Feld" oder " berechnetes Element" mit =monat(DATUM) für die Spalte?
DATUM A C F M
---------+-----+-----+-----+-----
Jan 1
Feb 1 1
Aug 1
Gruß, karsten

9
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Benutzer
Anzeige
AW: Pivottabelle Spalten berechnen
23.09.2009 11:15:14
robert
hi,
in der pivot-tabelle
rechte maustaste in den datumsbereich und gruppierung anschauen
gruß
robert
https://www.herber.de/bbs/user/64610.xls
Na klar!
23.09.2009 11:23:43
Wolli
Gut, Robert! (Hoffentlich funktioniert das schon in Office 2000 ...
Gruß, Wolli
AW: Pivottabelle Spalten berechnen
23.09.2009 11:33:08
karsten
Hi Robert,
denau das ist es, danke.
Aber in meiner Tabelle kommt die Meldung "Kann den markierten Bereich nicht gruppieren" ... !? Wie das?
Gruß, Karsten
AW: Pivottabelle Spalten berechnen
23.09.2009 12:21:50
robert
hi,
klickst du wirklich nur in diesen bereich ?
wenn trotzdem fehler, dann schick die datei
gruß
robert
https://www.herber.de/bbs/user/64611.xls
Anzeige
AW: Pivottabelle Spalten berechnen
23.09.2009 12:22:36
robert
hi,
klickst du wirklich nur in diesen bereich ?
wenn trotzdem fehler, dann schick die datei
gruß
robert
https://www.herber.de/bbs/user/64611.xls
AW: Pivottabelle Spalten berechnen
23.09.2009 12:47:28
karsten
Hi Robert,
hab's raus. Es dürfen nicht kompl. Spalten ( A:B ) als Bereich angegeben werden,
sondern nur der tats. genutzte Bereich ( A1:B200 ).
Danke Dir!
Karsten
AW: Pivottabelle Spalten berechnen
23.09.2009 11:21:27
Wolli
Hallo Karsten,
es geht meines Wissens nicht - mit einer Hilfsspalte ist es aber natürlich überhaupt kein Problem.
Du kannst zwar ein berechnetes Feld erstellen, aber das kannst Du nur im Datenbereich, nicht im Zeilen- oder Spaltenbereich verwenden.
Auch mit einem berechneten Element kommst Du m.E. nicht weiter.
Wenn Du die Originalliste nicht verändern kannst, kannst Du sie aber vielleicht kopieren und in die Kopie eine Hilfsspalte einfügen.
Ich lasse die Frage nochmal offen für den Fall, dass ich mich irre und jemand anderes eine Lösung hat.
Gruß, Wolli
Anzeige
@ Wolli...
23.09.2009 11:23:50
robert
hi,
hast du meinen beitrag gelesen ?
so geht es nämlich :-)
gruß
robert
AW: @ Wolli...
23.09.2009 11:24:17
Wolli
Jep

354 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige