Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Berechnetes Feld in Pivot | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Berechnetes Feld in Pivot von: Julia Schmidt
Geschrieben am: 12.11.2009 11:48:04

Hallo,

in meiner Pivottabelle habe ich die Anzahl von X und die Anzahl von Y dargestellt.
Jetzt will ich ein berechntes Feld einfügen was mir das Ergebnis für X-Y liefert

Füge ich in berechntes Feld die Formel X-Y ein dann nimmt er nicht die Anzahl aus meiner Pivottabell sondern greift auf die Datenquelle der Pivottabelle zu, und dort stehen hohe Zahlen die mich nicht interessieren sondern nur die Anzahl

Wie kann ich eine berechnetes Feld bezogen auf meine Pivottabelle und dnicht auf die Datenquelle einfügen?

  

Betrifft: ..Beispieldatei hochladen? owT-Gruß von: robert
Geschrieben am: 12.11.2009 12:35:38




  

Betrifft: hier die BSP-Datei von: Julia Schmidt
Geschrieben am: 12.11.2009 12:38:37

Anbei die BSP Datei:
https://www.herber.de/bbs/user/65813.zip
Das Ergebnis welches ich mir wünsche hab ich gelb markiert
Kann man das mit Pivot lösen?


  

Betrifft: AW: hier die BSP-Datei von: robert
Geschrieben am: 12.11.2009 13:17:51

hi,

das thema hatten wir doch schon !

wie waren denn da die antworten ?

gruß
robert


  

Betrifft: AW: hier die BSP-Datei von: Julia Schmidt
Geschrieben am: 12.11.2009 13:21:58

Ja aber es wurde nicht im Pivot gelöst
Sondern über Hilfspalten und Formeln

Geht das nicht in Pivot?


  

Betrifft: Nein ! nicht alles geht.... von: robert
Geschrieben am: 12.11.2009 13:34:01

.. was man sich wünscht- wie im leben :-)

gruß
robert


  

Betrifft: AW: Nein ! nicht alles geht.... von: Julia Schmidt
Geschrieben am: 12.11.2009 13:57:26

danke für die Antwort
Muss es dann in einem Workaraound lösen ;)