Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Umrechnen von Daten in Tabellen

Umrechnen von Daten in Tabellen
31.10.2013 16:39:32
Daten
Hallo Zusammen,
ich brauche hier mal eure Hilfe!
Folgendes Problem:
In meiner ersten Tabelle habe ich Produkte, und eine entsprechende Menge zu einem bestimmten Datum. Produkt, Menge und Datum ändern sich täglich. Demnach ändert sich ständig die Anzahl der Zeilen und Spalten.
In einer weiteren Tabelle befinden sich die Preise zu den Produkten.
Hier ein Beispiel:
https://www.herber.de/bbs/user/87895.xlsx
Mein Problem ist nun, dass ich die Mengen in Tabelle 1 gerne mit dem jeweiligen Preis multiplizieren möchte, um den Wert der Menge zu ermitteln. Der Wert soll quasi die Menge ersetzen.
Dies soll möglichst automatisiert gehen, da es eine tägliche Abfrage sein soll.
Kann hier jemand weiterhelfen?
Vielen Dank schon mal!

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Umrechnen von Daten in Tabellen
31.10.2013 17:09:11
Daten
Hi
für das Beispiel am einfachsten so.
setzt aber voraus, daß die Produkte in beiden Tabellen in der selben Reihenfolge stehen:
1. Preistabelle (B12:B15) kopieren
2. Anzahl-Tabelle (B3:E6) markieren
3. Rechte Maustaste - Inhalte Einfügen - Inhalte Einfügen - Einfügen: Werte / Vorgang: Multiplizieren
Gruß Daniel

AW: Umrechnen von Daten in Tabellen
05.11.2013 16:04:02
Daten
Daniel, danke für die schnelle Antwort.
Deine Lösung funktioniert auch.
Jedoch besteht das Problem, dass die Produkte in den Tabellen immer unterschiedlich sein können.
Heißt, die Reihenfolge ändert sich, aber auch der Inhalt. So kann heute Produkt A in der ersten Tabelle erfasst sein, morgen aber schon nicht mehr. In der zweiten Tabelle ist es aber immer enthalten.
Da es sich in der letztendlich fertigen Tabelle um eine sehr große Anzahl von Daten handelt, würde ich das Ganze gerne automatisiert gestalten.
Die Daten kann ich aus einer externen Quelle importieren...nur an der Verarbeitung hakt es gerade.
Gibt es hierfür eine Lösung?
Vielen Dank im Voraus!
Gruß Kevin

Anzeige
AW: Umrechnen von Daten in Tabellen
05.11.2013 16:50:42
Daten
Hallo Kevin,
probier mal folgenden Code:
Es wird davon ausgegangen, dass die Daten in Tabelle1 stehen und die Preisliste in Tabelle2.
Option Explicit
Sub Materialwert()
Dim rngZelle As Range
Dim rngBereich As Range
Dim lngZeilePreis As Long
Dim dblPreis As Double
Set rngBereich = Sheets("Tabelle1").Range(Cells(3, 2), Cells(Sheets("Tabelle1").UsedRange. _
Rows.Count, Sheets("Tabelle1").UsedRange.Columns.Count))
For Each rngZelle In rngBereich.Cells.SpecialCells(xlCellTypeConstants)
lngZeilePreis = Sheets("Tabelle2").Cells.Find(What:=Cells(rngZelle.Row, 1).Value,  _
SearchOrder:=xlByRows, SearchDirection:=xlPrevious).Row
dblPreis = Sheets("Tabelle2").Cells(lngZeilePreis, 2).Value
rngZelle.Value = rngZelle.Value * dblPreis
Next rngZelle
End Sub

Gruß, Bastian

Anzeige
AW: Umrechnen von Daten in Tabellen
06.11.2013 16:12:25
Daten
Hallo,
ich habe hier mal die Originaltabelle vorbereitet.
Vorgaben:
2x Tabellen: „Bestellvorschläge“ und „Listenpreis“ (Tabellengröße = variable / Tabellenstruktur = gleich)
Beispiel Tabelle: https://www.herber.de/bbs/user/87963.xlsx
Ziel:
In der unbearbeiteten Tabelle „Bestellvorschläge“ werden Mengen vorgegeben die zu dem angegebenen Datum bestellt werden sollen. Nach der Ausführung des Makros sollte anstatt der Menge, die Kosten die diese Menge multipliziert mit dem Stückpreis des Produkts (Wert aus „Listenpreis“ Tabelle ) ergibt, je Datum angezeigt werden. Zellen ohne Wert bleiben unverändert!
Beispiel:
Material ID Material ID (Text) | Date 25.04.2014 07:30:00 CET
1001 item A 200,00
Nach dem Ausführen des Makros
Material ID Material ID (Text) | Date 25.04.2014 07:30:00 CET
1001 item A 2198 €
Mögliche Vorgehensweise:
In der „Bestellvorschläge“ Tabelle im Bereich ab C4 bis unendlich ( bzw. letzter benutzter Bereich) nach Werten suchen. Wenn ein Wert vorhanden ist, in der Tabelle „Listenpreis“ den Wert aus Spalte G (€ pro Einheit) mit dem zuvor gefunden Wert multiplizieren. Das Ergebnis in Euro, in die Zelle der Tabelle „Bestellvorschläge“ (über)schreibe, in der der erste Wert gefunden wurde. Als Indikator der zwei Tabellen dient die „Material ID“ beider Tabellen.
Zusatz: Sollte kein Preis über die Abfrage der Material ID in der Tabelle „Listenpreis“ vorhanden sein, so sollte die Zelle vom Wert unverändert bleiben aber farblich hervorgehoben werden.
Vielen Dank für eure Hilfe!
Gruß Kevin

Anzeige
AW: Umrechnen von Daten in Tabellen
09.11.2013 11:37:50
Daten
Kann jemand helfen?

309 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige