Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema TextBox
BildScreenshot zu TextBox TextBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Pivottabelle aus 2 Tabellen berechnen

Betrifft: Pivottabelle aus 2 Tabellen berechnen von: max
Geschrieben am: 17.08.2004 10:40:31

hallo leute,

ich habe hier zwei von der struktur her identische tabellen. nur die werte unterscheiden sich in der art, dass es sich einmal um mitarbeiter in branchen und unterbranchen und einmal um eingesetzte pcs (wieder in branchen und unterbranchen) handelt. nun würde ich daraus gerne eine pivottabelle erstellen, die mir das verhältnis pcs/mitarbeiter angibt erstellen. ich komm hier einfach nicht weiter...
kann mir einer von euch einen rat geben?

hier hab ich die tabelle gespeichert, damit es vielleicht etwas klarer wird: https://www.herber.de/bbs/user/9739.xls

vielen dank!
max

  


Betrifft: AW: Pivottabelle aus 2 Tabellen berechnen von: Sebastian
Geschrieben am: 17.08.2004 11:10:47

Hallo,

ich würde, die Daten in einem Tabellenblatt pflegen mit einer zusätzlichen Spalte "Art" oder so, dann kann man in einer Pivottabelle schön über diese Spalte auswerten...

Gruß,
Sebastian


  


Betrifft: AW: Pivottabelle aus 2 Tabellen berechnen von: Andi
Geschrieben am: 17.08.2004 11:37:17

hallo sebastian,

danke für die antwort!
das ist keine schlechte idee, allerdings werden mir am ende der zeilen und spalten die summen angegeben. das ist in meinem fall natürlich blödsinn. ich bräuchte ja hier den gewichteten durchschnitt?!? weißt du wie das zu realisieren ist?

gruß,
andi


  


Betrifft: AW: Pivottabelle aus 2 Tabellen berechnen von: UweN
Geschrieben am: 17.08.2004 11:13:32

Hi Max,

schau Dir mal diese Datei an.
https://www.herber.de/bbs/user/9741.xls

Ich denke, das hilft Dir weiter.

Das Grundproblem war, die Daten aus den beiden Arbeitsblättern miteinander zu verknüpfen.
Ich habe das über ein hilfsspalte SCHLÜSSEL gemacht und dann mit SVERWEIS die Daten aus dem Mitarbeiter-Blatt in das installierte Basis Blatt übernommen.

Wenn Du noch nicht weiterkommstn, melde Dich wieder

Gruß
Uwe


  


Betrifft: AW: Pivottabelle aus 2 Tabellen berechnen von: max
Geschrieben am: 17.08.2004 11:43:20

hi uwe,

danke für die antwort!
so ganz hab ich leider noch nicht begriffen, wie ich daraus nun eine pivottabelle mit dem verhältnis pcs:mitarbeiter bastel. was bringt die schlüssel-spalte?

gruß,
max


  


Betrifft: AW: Pivottabelle aus 2 Tabellen berechnen von: UweN
Geschrieben am: 17.08.2004 12:19:09

Hallo Max,

hmmmm, da hast Du eigentlich auch recht.
Du brauchst nämlich jetzt gar keine Pivot-Tabelle mehr, sondern kannst Deine Werte jetzt direkt ermitteln.

Die Schlüsselspalte brauchst Du, um die Daten aus dem Mitarbeiterblatt der richtigen Kategorie (z.B. Dienstleistungen - 1-9 Mitabeiter) im "installierte Basis" Blatt mit Hilfe von SVERWEIS zuzuordnen.

Das Ergebnis findest Du hier: https://www.herber.de/bbs/user/9742.xls

Viele Grüsse
Uwe


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Pivottabelle aus 2 Tabellen berechnen"