Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.

Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 15:06:07
zwei
Hallöchen,
ich habe folgendes Problem, ich muss Mittelwerte aus Tabellen bilden, in denen die oberen Zeilen meist zwei Werte pro Zelle enthalten ( Bsp.: 7,5/5,4 ). Wie ich die Werte einzeln darstellen kann, habe ich bereits im Forum entdeckt:
=WERT(LINKS(D11;FINDEN("/";D11)-1))
=WERT(TEIL(D11;FINDEN("/";D11)+1;100))
https://www.herber.de/forum/archiv/956to960/958401_Zwei_Werte_in_einer_Zelle.html
Ich muss nun allerdings auch von den gesamten Zeilen Mittelwerte erstellen und habe keine Ahnung wie das gehen soll. Gibt es da eventuell die Möglichkeit einer MITTELWERTWENN Funktion? Denn zusätzlich sind in manchen Datensätze keine Werte eingetragen und diese Zellen dann einfach mit ( "-" oder "n.gem./7,5" ) dargestellt.
Die Tabellen sehen in etwa so aus:
https://www.herber.de/bbs/user/131075.xlsx
Und ich möchte die Mittelwerte der Reihen (MITTELWERT von A1 und MITTELWERT von A2, B1....).
Insgesamt muss ich das mit ca. 10 Tabellen a 30 Spalten durchführen und wäre unendlich dankbar, wenn jemand die Lösung meines Problems kennen würde.
Lieben Gruß
Gabre

37
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 15:10:52
zwei
"MITTELWERT von A1" ? - A1 ist leer.
"die Mittelwerte der Reihen" ? - Was für Reihen? Bei Excel gibt es Spalten oder Zeilen, aber keine Reihen.
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 15:19:09
zwei
Hi,
vielleicht etwas unpraktisch ausgedrückt, ich möchte aus der von mir gennanten "A" Zeilen (erste Tabellenzeile) einen Mittelwert für die Werte vor dem "/" und einen Mittelwert für die Werte nach dem "/". Das war mit A1,A2 und Reihen gemeint.
Grüße
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 15:21:04
zwei
Und was ist mit K? Da sind mehr als 2 Werte drin.
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 15:24:16
zwei
K würde denke ich den Rahmen Sprengen, da diese Zeilen in den Tabellen nur sehr selten vorkommen, würde ich die per Hand eintragen (zumal hier auch zwischen 1 bis 5 Werte enthalten sein können).
Mein Fehler, wollte die Zeile eigentlich rausgelöscht haben.
Anzeige
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 16:03:47
zwei
Krass! Danke dir, aber wie genau hast du das jetzt gemacht?
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 16:06:20
zwei
mit VBA.
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 16:10:04
zwei
Habe einen Fehler gefunden - füge die letzte Zeile hinzu:
For z = 9 To 19
li = 0: re = 0
anzli = 0: anzre = 0

AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 16:10:58
zwei
Alles klar, danke! Wie füge ich das Ganze bei den anderen Tabellen ein?
Liebe Grüße
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 16:14:29
zwei
Der Code funktioniert nur für DIESES Blatt und DIESEN Bereich.
Wenn die anderen Blätter anders aufgebaut sind, musst du den Code entsprechend anpassen.
Anzeige
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 16:16:51
zwei
Alles klar, kenne mich mit VBA null aus, ist das schwierig oder recht einfach abzuändern?
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 16:18:18
zwei
Wenn du die richtige Datei postest, übernehme ich das.
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 16:21:49
zwei
Mache ich, Danke! Hab aber erst um 19 Uhr wieder Zugriff auf die Datei, Zahlenwerte, Beschriftungen, etc. muss ich aber abändern, dürfte aber ja egal sein oder?
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 16:23:44
zwei
Klar, anonymisiere ruhig alles.
Ich hoffe nur, alle Tabellen sind gleich aufgebaut.
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 16:24:31
zwei
Sind sie! Gegen 19:00 Uhr schicke ich Datei
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 16:38:08
zwei
Wäre noch zu klären:
Auf Knopfdruck (wie im Beispiel)? Wenn ja, pro Blatt oder ein zentraler Button für alle Blätter?
Oder auf Änderung reagierend (sobald ein Wert verändert wird, wird das ganze Blatt bzw die Zeile neu berechnet) ?
Anzeige
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 16:56:30
zwei
Auf Änderung wäre perfekt! Die ersten 3 Blätter ohne Funktion, das sind nur Zusammenfassungen für mich.
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 16:59:24
zwei
Kein Problem - Dann müsstest du bei allen existierenden Zeilen mit Werten beim ersten mal einen der Werte-(Paare) manuell durch Enter bestätigen.
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
25.07.2019 18:30:28
zwei
Alles klar, das kriege ich hin. Hab heute leider keinen Serverzugriff mehr, lade die Datei morgen früh hoch.
Vielen Dank nochmal!
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 08:17:30
zwei
Hi,
hier das anonymisierte Dokument.
https://www.herber.de/bbs/user/131091.xlsx
Die ersten drei Blätter kannst du ignorieren und auf den anderen Blättern ("Einzeldaten") brauche ich keine Mittelwerte von den Zeilen 10 und 21. Ansonsten wie gehabt, Dankeschön!
Anzeige
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 18:19:51
zwei
Was haben "A-B-A" in den ersten 3 Spalten zu bedeuten?
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 18:24:31
zwei
Hi sind nur anonymisierte Zeilen, da stehen Beschriftungen drinnen
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 18:26:02
zwei
Was ich meinte: wo sollen nochmal die Mittelwerte hin?
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 18:27:25
zwei
Achse sorry, am besten einfach unter die Tabelle, Dankeschön!
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 18:29:00
zwei
Unter die Tabelle?
Ich dachte, du brauchst Mitelwerte für JEDE einzelne Zeile.
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 18:27:50
zwei
Und stehen nur in Zeile 10 bis 21 (und Spalte D bis M) Werte drin?
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 18:30:03
zwei
10-21 ja, ist aber eine fortlaufende Tabelle, sprich die Spalten werden sich irgendwann erweitern
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 18:31:41
zwei
bis max welche Spalte?
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 18:34:58
zwei
Also die Mittelwerte brauche ich von jeder Zeile, das ist richtig, die Ausgabe der Werte darf aber ruhig Ober- oder unterhalb der Tabelle sein. Ich denke bis maximal 4 nach Z.
Anzeige
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 18:37:45
zwei
Aber woher weisst du dann, zu welcher Zeile der jeweilige Mittelwert gehört?
Wäre es nicht besser, wenn sie z.B. in der ersten Spalte der jeweiligen Zeile stünden?
Dann siehst du es auf den ersten Blick.
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 18:40:32
zwei
Ne das passt schon, ich füge vor die Zeile mit den Mittelwerten einfach eine Beschriftung ein
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 18:42:06
zwei
Dann trage ich sie halt ab Zeile 25 ein.
Und - max bis Spalte?
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 18:47:42
zwei
Also Mittelwerte von Zeilen 11-20 und bis Spalte Z ca
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 19:33:26
zwei
Ich habe auch eine Sub hinzugefügt, die bei jedem Öffnen der Datei die Mittelwerte aktualisiert, damit du nicht beim ersten Mal alles manuell bestätigen musst - Sub update() in Modul 1. Kannst du später auch löschen. Button kann auch weg.
https://www.herber.de/bbs/user/131110.xlsm
Anzeige
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 19:38:45
zwei
Der Hammer!! Tausendfachen Dank!:)
toll, diese Betreffs
25.07.2019 18:35:39
WF
Man sieht, wie sich's entwickelt.
AW: Separate Mittelwerte von zwei Werten in einer Z.
26.07.2019 18:41:45
zwei
Hi
also Formellösung so (für deine Beispieldatei)
funktioniert aber nur für Tabellenwerte, die nach diesem Schema aufgebaut sind: "Wert1/Wert2"
dh es muss genau ein Trennstrich vorhanden sein. Einzelnen Werte dürfen aber Texte sein.
Formel für den Mittelwert der ersten Werte:
=SUMME(WENNFEHLER(WERT(LINKS(D11:M11;FINDEN("/";D11:M11)-1));0))/ANZAHL(WERT(LINKS(D11:M11; FINDEN("/";D11:M11)-1))) 

Formel für den Mittelwert der zweiten Werte:
=SUMME(WENNFEHLER(WERT(TEIL(D11:M11;FINDEN("/";D11:M11)+1;99));0))/ANZAHL(WERT(TEIL(D11:M11; FINDEN("/";D11:M11)+1;99))) 

beide Formeln sind Matrixformeln, dh du musst die Eingabe immer mit STRG+SHIFT+ENTER abschließen.
Gruß Daniel
Anzeige

324 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige