Werte zwischen zwei Daten

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Werte zwischen zwei Daten
von: Harry
Geschrieben am: 08.07.2002 - 17:50:45

Hallo

Habe das Problem weiter unten schon einmal eingegeben.


Ich will über eine Abfrage das Start und Enddatum und einen
Buchstaben abfragen und diesen in einen Kalender unter das dazugehörige Datum eintragen.
Ich weiß nicht wie ich Excel dazu bekomme in alle Zellen zwischen den zwei Daten den Buchstaben einzutragen.
Da man am Wochenende oder an einem Feiertag nicht krank sein kann sollte er diese Daten auslassen.

mfg

Harry


nach oben   nach unten

Re: Werte zwischen zwei Daten
von: PeterW
Geschrieben am: 08.07.2002 - 19:09:15

Hallo Harry,

vielleicht hilft Dir dieser Code weiter, in dem Feiertage allerdings noch nicht berücksichtigt sind.
Die Daten stehen in Zeile 1, in Zeile 2 wird der gewünschte Buchstabe eingefügt.


Option Explicit

Sub Autoeingabe()
Dim start As Date
Dim ende As Date
Dim As String
Dim As Integer
start = InputBox("Bitte Startdatum eingeben")
ende = InputBox("Bitte das Enddatum")
z = InputBox("welches Kürzel soll eingetragen werden?")

'Anfangsspalte finden
c = 1
Do Until Cells(1, c) = start
c = c + 1
Loop

'bis Enddatum eintragen
Do Until Cells(1, c) = ende + 1
If WeekDay(Cells(1, c)) > 1 And WeekDay(Cells(1, c)) < 7 Then 'Wochenende?
Cells(2, c) = z
End If
c = c + 1
Loop

End Sub

Gruß
Peter


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Werte zwischen zwei Daten"