Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Auswertung Anzahl der Monate

Auswertung Anzahl der Monate
Timo
Hallo Leute,
ich habe eine Liste, bei der es darum geht auszuwerten, ob ein Auftrag vom Liefertermin her um einen oder zwei Monate verschoben wurden.
Die Liste ist (stark vereinfacht) ungefähr so aufgebaut:
Spalte A: Auftragsnr
Spalte B: Änderung (hinzugefügt / reduziert)
Spalte C: Stückzahl (+ wenn hinzugefügt, - wenn reduziert)
Spalte D: Monat
Beispielmappe:
https://www.herber.de/bbs/user/71515.xlsx
Die Aufträge können entweder komplett von Monat A in Monat B verschoben werden (siehe 123456), oder aus zwei Mengen (siehe 123457) in eine Menge von Monat A in Monat B.
Weiterhin gibt es allerdings noch die Möglichkeit, den Auftrag von Monat A in Monat B und direkt im Anschluß von Monat B in Monat C zu schieben (siehe 123458), wobei es hierbei sogar noch eine Kombi aus der Variante von Auftrag 123457 und 123458 gibt. (Direkt von Monat A in Monat C ist nicht möglich!)
Ich möchte nun kenntlich machen, welcher Auftrag wurde bisher einmal um einen Monat verschoben wurde und welcher Auftrag zweimal um einen Monat verschoben wurde.
Bislang habe ich mir daran etwas die Zähne ausgebissen. (ZählenwennS, Wenn , VBA etc.)
Ich denke das geht über VBA, habe aber bisher nicht den zündenden Funken gehabt.
Hat hierzu jemand eine Idee, egal ob Formel oder VBA?

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Benutzer
Anzeige
AW: Auswertung Anzahl der Monate
13.09.2010 18:52:08
BoskoBiati
Hallo,
hier mal ein Versuch:
Arbeitsblatt mit dem Namen 'Tabelle1'
 ABCDE
1AuftragsNrÄnderungStückMonatVerschiebung
2123456Menge reduziert-10August1 Monat(e)
3123456Menge hinzugefügt10September 
4123457Menge reduziert-5September1 Monat(e)
5123457Menge reduziert-5September 
6123457Menge hinzugefügt10Oktober 
7123458Menge reduziert-10August2 Monat(e)
8123458Menge hinzugefügt10September 
9123458Menge reduziert-10September 
10123458Menge hinzugefügt10Oktober 

ZelleFormel
E2{=WENN(ZÄHLENWENN(A2:$A$10;A2)=ZÄHLENWENN($A$2:$A$10;A2);MONAT(INDEX(D:D;MAX(WENN($A$2:$A$10=A2;ZEILE($A$2:$A$10))))&1)-MONAT(INDEX(D:D;MIN(WENN($A$2:$A$10=A2;ZEILE($A$2:$A$10))))&1)&" Monat(e)";"")}
E3{=WENN(ZÄHLENWENN(A3:$A$10;A3)=ZÄHLENWENN($A$2:$A$10;A3);MONAT(INDEX(D:D;MAX(WENN($A$2:$A$10=A3;ZEILE($A$2:$A$10))))&1)-MONAT(INDEX(D:D;MIN(WENN($A$2:$A$10=A3;ZEILE($A$2:$A$10))))&1)&" Monat(e)";"")}
Achtung, Matrixformel enthalten!
Die geschweiften Klammern{} werden nicht eingegeben.
Verlassen Sie den Zelleneditor mit Strg+Shift + Enter, statt Enter alleine.
Diese Tabelle wurde mit Tab2Html (v2.4.1) erstellt. ©Gerd alias Bamberg

Gruß
Bosko
Anzeige
AW: Auswertung Anzahl der Monate
13.09.2010 19:23:36
Timo
Hallo Bosko,
wow, das ist super! Funktioniert einwandfrei!
Ich war schon überzeugt, dass sich dieses nur per VBA lösen lassen würde.
Da lasse ich mich sehr gern eines Besseren belehren.
Vielen Dank und Gruß
Timo
Anzahl Monate bis Auftrag erledigt ist
13.09.2010 19:54:31
FP
Hallo Timo,
Beispieltabelle:
Tabelle3
 ABCDE
1AuftragsNrÄnderungStückMonatVerschiebung
2123456Menge reduziert-10August1 Monat
3123456Menge hinzugefügt10September 
4123457Menge reduziert-5September1 Monat
5123457Menge reduziert-5September 
6123457Menge hinzugefügt10Oktober 
7123458Menge reduziert-10August2 Monate
8123458Menge hinzugefügt10September 
9123458Menge reduziert-10September 
10123458Menge hinzugefügt10Oktober 
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  
Formel bzw. Format für Spalte E:
Tabelle3
 EFG
1Verschiebung  
21 Monat Format für Spalte E: [>1]0 "Monate";[=1]"1 Monat";
Formeln der Tabelle
E2 : =WENN(ZEILEN($2:2)=VERGLEICH(A2;A$2:A2;0); MONAT(VERWEIS(A2;A:A;D:D)&0)-MONAT(INDEX(D:D;VERGLEICH(A2;A:A;0))&0); "")
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  
Anzeige
AW: Anzahl Monate - Nachtrag
13.09.2010 21:22:21
FP
Hallo Timo,
falls Du das noch liest:
folge Korrekur ist noch notwendig: ( wenn Auftrag von November bis Jänner würde sonst ein negativer Wert das Ergebnis sein ):
=WENN(ZEILEN($2:2)=VERGLEICH(A2;A$2:A2;0);REST(MONAT(VERWEIS(A2;A:A;D:D)&0)-MONAT(INDEX(D:D; VERGLEICH(A2;A:A;0))&0);12);"")
Hoffe mal, dass kein Auftag von Jänner bis Dezember abgearbeitet wird :D
Servus aus dem Salzkammergut
Franz
AW: Anzahl Monate - Nachtrag
14.09.2010 09:30:47
Timo
Hallo Franz,
super, vielen Dank! - Diese Lösung passt mir noch etwas besser in meine Tabelle, als die Variante mit der Matrixformel.
Gruß
Timo

317 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige