Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
17.06.2024 19:56:24
17.06.2024 19:39:46
Anzeige
Archiv - Navigation
1948to1952
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Pivottabelle; Anzeigen von zwei Ergebnisspalten

Pivottabelle; Anzeigen von zwei Ergebnisspalten
14.10.2023 09:36:44
mmopi
Hallo,
kann man in einer Pivottabelle 2 Ergebisspalten anzeigen lassen? Ich möchte einmal die Summe und gleichzeitig den Durchschnitt anzeigen lassen. Ich bekomme es nur hin, über Wertfeldeinstellungen entweder die Summe oder den Durchschnitt anzuzeigen. Ich kann im Entwurf das Feld 2x in Bereich ∑ Werte einzutragen, dann werden allerdings neben der doppelten Summenspalte auch die Einzelspalten doppelt angezeigt, was nicht sein Soll.
hat dazu jemand eine Idee?

I

15
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: ja, dazu ...
14.10.2023 10:54:31
neopa C
Hallo I,

... zieh einfach das auszuwertende Feld ein zweites mal in das Pivot-Wertefeld und weise danach jeder Ergebnisspalte die entsprechende "Werte-Zusammenfassung" zu.

Gruß Werner
.. , - ...
AW: ja, dazu ...
14.10.2023 11:06:58
mmopi
Danke für die schnelle Antwort. Das habe ich bereits probiert wie beschrieben. Dann habe ich zwar 2 Gesamtspalten, die ich wie gewünscht als Summe und Mittelwert definieren kann aber auch die doppelte Anzahl an Spalten, was nicht sein soll. Es soll nur der Mittelwert zusätzlich zur Summe angezeigt werden. Offensichtlich kann man im Wertebereich kein Feld hinbekommen, ohne das es auch bei den Spalten erscheint.
Gruß Martin
Anzeige
AW: genau ...
14.10.2023 11:14:27
neopa C
Hallo Martin,

... so ist Pivot nun mal programmiert.

Zeig doch mal in einer kleinen Beispiel-XLSX-Datei - mit oder auch ohne PivoTauswertung auf - wie Du Dir Dein Ergebnisdarstellung vorstellst. Denn Deine verbale Beschreibung ist nicht wirklich eindeutig nachvollziehbar.

Gruß Werner
.. , - ...
AW: genau ...
14.10.2023 11:22:39
mmopi
Schade, denn in meinem Fall (die einzelnen Spalten sind die Monate) macht es wenig Sinn, bei den Einzelspalten neben den Werten auch den Mittelwert anzuzeigen. Ich suche eine Lösung, den Durchschnitt zusätzlich nur hinter der Gesamtergebnisspalte anzuzeigen, ohne dass ich da manuell eine extra Spalte hinter die Pivottabelle setzen muss.
Anzeige
AW: genau ...
14.10.2023 12:32:49
mmopi
im Blatt Pivot_Monate möchte ich hinter Spalte Gesamtergebnis (aktuell Spalte L) den Durchschnitt anzeigen, ohne dass die Monatsspalten verdoppelt werden (was passiert, wenn ich die Betragsspalte 2 mal in den Wertebereich ziehe). Im Moment habe ich den manuell hintergesetzt, wodurch er sich natürlich nicht automatisch aktualisiert.
Hier eine Testdatei
https://www.herber.de/bbs/user/163423.xlsx
AW: genau ...
14.10.2023 13:07:50
mmopi
hier nur den "offen" haken aktiviert
AW: dazu nachgefragt ...
14.10.2023 14:18:40
neopa C
Hallo,

... wenn Du in die Zelle O1 die Formel: =MAX(4:4) einsetzt, würde sich auch der Durchschnitt mit einer aktualisierten Pivotauswertung automatisch aktualisieren.
Den Durchschnitt könnte Du alternativ mit Formeln in der ersten Spalte berechnen und das Gesamtergebnis auch mit Formeln in der zweiten und in der Pivotauswertung die Gesamtauswertung deaktivieren. Da hast Du immer die Auswertung in einem Block zusammenhängend (ohne Leerspalten vor dem Jahresende)

Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige
AW: dazu nachgefragt ...
14.10.2023 19:41:04
mmopi
Wieso =MAX(4;4) ?
Auch bei deinen weiteren Erläuterungen komme ich nicht mit. Könntest du das Beispiel so abändern?
AW: hast Du die Formel in O9 eingesetzt? ...
14.10.2023 20:08:06
neopa C
Hallo,

... dann wird mit dieser in Deiner Datei die 9 (der Monat ) aus J9 ermittelt.. Sollten diesen Monat neue Daten erfaßt werden und Du aktualsierst danach Deine Pivotauswertung, wird dann automatisch eine 10 in O1 ermittelt.

Gruß Werner
.. , - ...
AW: hast Du die Formel in O9 eingesetzt? ...
14.10.2023 21:30:58
mmopi
ja, jetzt klappt es; hab nicht richtig geguckt und statt : ein semikolon gesetzt, da konnte es nicht funktionieren
AW: genau ...
14.10.2023 15:29:57
Jan
Hallo

Mit einem kleinen Umweg auch möglich als PQ/Pivot, Lösung auch verschiedene Monate als Mittelwert.
https://www.herber.de/bbs/user/163426.xlsx
Anzeige
AW: wenn schon als PQ, dann ...
14.10.2023 16:44:44
neopa C
Hallo Jan,

... aber solltest diese auch komplett dynamisch gestalten. Denn mit Deiner PQ-Abfrage ist das noch nicht gewährleistet, wie es ersichtlich wird, wenn z.B. ein paar Oktoberumsätze dazu erfaßt werden. Außerdem könnte der TE Probleme haben, wenn Deine Abfrageschritte nur im PQ-Editor ersichtlich sind. Ich weiß mir da zwar schon zu helfen, aber möglicherweise der TE nicht.

Gruß Werner
.. , - ...
AW: genau ...
14.10.2023 19:33:54
mmopi
PQ = powerQuery? da hab ich leider keine Ahnung; wenn ich in der Beispieldatei alle Datensätze rein lade (mit Monat 10), steht der Monat 10 jetzt hinter dem Mittelwert und die Mittelwerte stimmen nicht mehr. Wo entsteht das Feld Attribut? Kann es zwar in der Feldliste sehen aber weiß nicht wie es da rein kommt. Mit PV-Tabellen hab ich bisher wenig gemacht. Ich fürchte, hier fehlt mir Wissen um das zu verstehen.
Anzeige
AW: eine gute Einführung in PQ findest Du ...
14.10.2023 21:38:04
mmopi
Danke für den Link, ob ich mir das antue weiß ich noch nicht, hab früher zumeist meine Probleme mit vba gelöst aber jetzt bin ich frisch in Rente und habe eigentlich genug von vba, wollte nur mal schnell mit Pivot was machen,
Danke für die Hilfe und schönen Abend
Anzeige

Links zu Excel-Dialogen

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige