Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Pivottabelle mit selbst errechneten Zwischenerg.

Pivottabelle mit selbst errechneten Zwischenerg.
19.04.2018 10:46:21
Holger
Hallo,
ich habe folgendes Problem:
Ich habe eine sehr große Tabelle, deren Daten ich in einer Pivottabelle zusammenfassen möchte.
Die Daten erstrecken sich über mehrere Ebenen, um das Beispiel zu vereinfachen:
Kennzahlen sind "Umsatz" und "Anzahl Käufer" in Abteilung 1 und Abteilung 2. Problem: Ein Kunde kann in beiden Abteilungen gekauft haben, somit würde die automatisch berechnete Summe der Pivottabelle mir eine falsche Zahl wiedergeben. Deswegen berechne ich die Zwischensumme selbst und habe sie in meiner Tabelle der Rohdaten stehen.
Nun möchte ich die Daten aber trotzdem in einer Pivottabelle darstellen, da die Tabelle so groß ist und ich gerne die Ebenen und Kennzahlen leicht verändert darstellen können möchte.
Anbei noch ein sehr vereinfachtes Beispiel meiner Daten.
Hat jemand eine Idee?
Vielen Dank und Gruß,
Holger

1
Beitrag zum Forumthread
Beitrag zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: angekündigte Beispieldatei fehlt owT
19.04.2018 10:53:18
...
Gruß Werner
.. , - ...
Anzeige

301 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige