Herbers Excel-Forum - das Archiv

Mit "Bedingte Formatierung" ins die Abseitsfalle

Bild

Betrifft: Mit "Bedingte Formatierung" ins die Abseitsfalle
von: Merz Philipp

Geschrieben am: 12.12.2006 07:16:36
Hallo zusammen
Benötige Hilfe bei folgendem Problem:
Ich möchte in der Tabelle 1, Zelle A1 eine Füllfarbe in A2 eine andere Füllfarbe. In Tabelle 2, Zelle A1 nocheinmal eine andere Füllfarbe und in Zelle A2 eine vierte Füllfarbe. In Tabelle 3, Zelle B2, B3, C2 und C3 sollen dieselben Farben der Tabelle 1 und 2 verknüpft werden.
Das heisst, wenn ich die Farben in Tabelle 1 oder 2 ändere, soll ich auf der Übersichtstabelle 3 die Änderung auch gleich sehen.
Ich habe für meine Arbeit im Fertigausbau total ca 30 Tabellen und ca 20 Zellen je Worksheet, welche ich abrufen muss und anschliessend als Zusammenzug darstellen möchte.
Noch verständlich?
Ich habe es mit einem Workaround via bedingte Formatierung versucht: Wenn die Zelle eine 1 beinhaltet, dann soll es mir die Text und die Zellenfarbe Beispielsweise rot machen (so sehe ich die Zahl nicht). Dann wäre die Verknüpfung auch kein Problem gewesen, an der Zielzelle die gleiche bedingte Formatierung einbauen und ganz normal verknüpfen. Da ich aber vier verschiedene Farben benötige, lief ich mit diesem Ansatz ins Nichts.
VBA bin ich sehr schwach, wenn es nur eine Lösung via VBA gibt, dann bitte ich auch um eine genaue Vorgangsbeschreibung, wie ich das Ding zum laufen bringe.
Für eine Antwort bin ich sehr interessiert, besten Dank im Voraus.
Grüsse Philipp
Bild

Betrifft: Im Archiv nach CFPlus suchen! - Gruß owT
von: Luc:-?
Geschrieben am: 12.12.2006 15:04:41
:-?
Bild

Betrifft: AW: Mit "Bedingte Formatierung" ins die Abseitsfalle
von: Merz Philipp
Geschrieben am: 12.12.2006 16:59:17
Hi Luc
Besten Dank für die schnelle und zielsichere Antwort, genau sowas habe ich gesucht. Ist zwar etwas umständlich, funktioniert aber perfekt.
Grüsse aus dem Alpenland
Philipp
Bild

Betrifft: Freut mich! - Vorweihnachtsgruß aus BBb - owT
von: Luc:-?
Geschrieben am: 13.12.2006 11:49:20
:-?
Bild

Betrifft: Zu früh gefreut ,-)
von: Philipp Merz

Geschrieben am: 13.12.2006 14:38:23
Hat alles bestens funktioniert, bis ich die formatierten Zellen ins Word exportiert habe:
-Bearbeiten
-Inhalte Einfügen
-Flag Verknüpfung einfügen gesetzt
-Objekt: Microsoft Office Excel-Arbeitsblatt-Objekt
Auch das hat noch gut ausgeschaut. Die Druckvorschau (im Word) ist ebenfalls iO. Aber dann beim Drucken hat es mir die Textfarbe wieder auf schwarz ausgegeben. Ich habs auf zwei verschiedenen Druckern (unterschiedliche Druckertypen) ausprobiert mit dem selben Ergebnis.
Ist das Problem bekannt? Gibt es ev eine andere Lösung zu meinem ursprünglichen Problem (nicht mit CFPlus)? Denn wenn ich als Versuch die bedingte Formatierung des Excel verwende (nur 3 Bedingungen), funktioniert es problemlos.
Bestend Dank im Voraus für die erneute Hilfe
Grüsse Philipp
Bild

Betrifft: AW: Zu früh gefreut...
von: Luc:-?

Geschrieben am: 13.12.2006 15:00:22
Hallo Philipp,
obwohl mir bekannt ist, dass CFPlus auch Macken hat, sollte es doch nicht daran liegen, weil CFPlus im Gegensatz zum bedFormat die Farben direkt ändert (nicht überlagert). Allerdings wdn die Farben bei Nichterfüllung der Bedingung wieder zurückgesetzt. Möglicherweise passiert das auch beim Export nach Word. Das können aber wahrscheinlich nur die Autoren beantworten. Kontrollier doch mal kurz vor dem Export die Farbgebung der fraglichen Zellen(inhalte). Außerdem ist dieses Problem wohl auch ohne CFPlus-Einsatz aufgetreten. Habe hier des Öfteren solche Threads gelesen (auch kürzlich). Such mal nach Word und farbe!
Gruß Luc :-?
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Mit "Bedingte Formatierung" ins die Abseitsfalle"
Eine Reihe von Beispielen zum Feature "Bedingte Formatierung"