Bedingte Formatierung mit mehreren Bedingungen

Bild

Betrifft: Bedingte Formatierung mit mehreren Bedingungen
von: Lavazza
Geschrieben am: 25.11.2015 12:00:52

Hallo Community!
Ich habe eine spezielle Frage zur Bedingten Formatierung und habe hierzu einmal ein Beispiel erstellt. Dieses Mal soll der Firmenname, der in der 1. Spalte steht, markiert werden, sobald ein Wert aus den Spalten der Summe 2 negativ ist. Der negative Wert wird markiert, bei der Bedingung Zelle XY kleiner als 0; jedoch besteht hier die Schwierigkeit, dass direkt die ganze Zeile bzw. nur der Firmenname entsprechend automatisch formatiert werden soll (2 Musterlisten, wie es aussehen sollte, habe ich gelb markiert), wobei es ausreichend wäre, wenn der Firmenname formatiert wird (wenn die ganze Zeile markiert wird, ist auch ok). Da diese Liste recht lang ist, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr hierzu eine Idee habt? Evtl. lässt sich dies ohne VBA-Programmierung lösen?
Vielen Dank schon Mal vorab :-)
Hier der Link zur Datei:
https://www.herber.de/bbs/user/101796.xlsx
Viele Grüße,
Lavazza

Bild

Betrifft: AW: mit ZÄHLENWENN() ...
von: ... neopa C
Geschrieben am: 25.11.2015 12:06:43
Hallo Lavrazza,
... markiere A4:A## und weise folgende bedingende Formatierungsformel zu:


=ZÄHLENWENN(G4:K4;"<0")>0
Gruß Werner
.. , - ...

Bild

Betrifft: AW: mit ZÄHLENWENN() ...
von: Lavazza
Geschrieben am: 25.11.2015 12:21:09
S U P E R !!!
Vielen Vielen Dank !!!!

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bedingte Formatierung mit mehreren Bedingungen"