Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
444to448
444to448
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

bedingte Formatierung mit mehreren Bezügen??

bedingte Formatierung mit mehreren Bezügen?
28.06.2004 21:36:20
Herbstnächte
Hallo
ich hab ein Problemchen mit meiner Datei.
Gibt es eine Möglichkeit, eine Zelle einzufärben falls der Wert in ihr (ein Name) bereits in einer anderen steht?
Bsp.:
in den Spalten D, H, L, P, T, .... stehen Namen untereinander. Wenn ich nun zum Beispiel in Zelle D100 einen beliebigen Namen eintrage (Bsp.: Müller) soll die bedingte Formatierung nun schauen ob Müller schon mal in D, H, L, P oder der T Spalte enthalten ist und wenn ja, die Zelle einfärben., wenn nein, einfach ohne formatierung weitermachen.
Da gibts doch bestimmt irgend einen Weg oder?
Bitte bitte helft mir sobald es geht. Wäre euch wiedermal sehr sehr dankbar.
liebste Grüße, Herbstnächte

1
Beitrag zum Forumthread
Beitrag zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: bedingte Formatierung mit mehreren Bezügen?
28.06.2004 22:24:01
Josef
Hallo Herbstnacht!? (hier sind realnames üblich und willkommen)
Bedingte Formatierung wäre natürlich einfacher, aber
mit diskontinuierlichen Bereichen, Arrays usw. will es
nicht.
Vielleicht hat ja einer der Formelcracks eine Lösung ohne VBA,
inzwischen kannst du diesen Code Probieren.
(Rechtsklick auf Blattregister &gt Code anzeigen &gt in das rechte Fenster kopieren)

' **************************************************************
' Modul: Tabelle1 Typ = Element der Mappe(Sheet, Workbook, ...)
' **************************************************************

Option Explicit

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim wsf As WorksheetFunction
On Error GoTo FEHLER
Application.EnableEvents = False
If Intersect(Target, [D:D,H:H,L:L,P:P,T:T]) Is Nothing Then Exit Sub
With Target
If .Count = 1 Then
[IV65536] = "=SUM(COUNTIF(INDIRECT({""D:D"",""H:H"",""L:L"",""P:P"",""T:T""})," & .Address & "))"
If [IV65536] > 1 Then
.Interior.ColorIndex = 3
.Activate
Else
.Interior.ColorIndex = xlNone
End If
End If
End With
[IV65536] = ""
FEHLER:
Application.EnableEvents = True
End Sub

Gruß Sepp
Anzeige

361 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige