Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Bedingtes Formatierung mit Makro | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Bedingtes Formatierung mit Makro von: Kai
Geschrieben am: 12.11.2009 09:37:51

Hi,

Ich habe in einem Sheet1 Datensätze stehen. IN der Spalte G sind in jedem DS Prozentzahlen drin (entweder 20, 40, 60, 80, oder 100 %)
Neben der Spalte G sind 5 leere Spalten :
H ist für 20 %
I ist für 40 %
J ist für 60 %
K ist für 80 %
L ist für 100 %

Ich möchte nun per Makro (schleife) alle Datensätze durcharbeiten. Zuerst muss die Spalte G angeschaut werden, was da für ein wert drin steht. Steht dort zB 20% soll die Daneben stehende Zelle (H) grau gefärbt werden, steht in G zB 60% drin, müssen die daneben stehenden Spalten H, I und J farblich markiert werden usw. Für jeden 20er-Schritt eine Spalte weiter nach rechts.

Also, dass ich nachher sowas wie einen Balken habe, der mit die Prozente aus der Spalte G farblich anzeigt.

Hat da einer eine Idee, wie man das machen könnte ?

Danke mal für Eure Unterstützung.
Kai

  

Betrifft: meinst Du so? von: Tino
Geschrieben am: 12.11.2009 10:12:23

Hallo,

Makro ist im Modul1

https://www.herber.de/bbs/user/65804.xls

Gruß Tino


  

Betrifft: Fehler in bedingter Formatierung von: Tino
Geschrieben am: 12.11.2009 10:21:58

Hallo,
ersetze im Code die Zeile

.FormatConditions.Add Type:=xlExpression, Formula1:="=H2="" """

durch diese

.FormatConditions.Add Type:=xlExpression, Formula1:="=" & ActiveCell.Address(0, 0) & "="" """

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: Fehler in bedingter Formatierung von: Kai
Geschrieben am: 12.11.2009 11:06:42

Hallo Tino,



mach ich was falsch , oder der Code: wenn ich die Spalte G um einen wert erweitere, also in G7 auch noch ein Prozent-Wert reinschreibe, dann stürtzt der Code ab. Woran liegt das ?

Werte können so zwischen 20 und 30 Zeilen runter gehen.



Danke

Kai


  

Betrifft: AW: Fehler in bedingter Formatierung von: Tino
Geschrieben am: 12.11.2009 12:38:29

Hallo,
habe den Code nochmal angepasst, hier die Datei.


https://www.herber.de/bbs/user/65814.xls

Gruß Tino


  

Betrifft: AW: Fehler in bedingter Formatierung von: Kai
Geschrieben am: 17.11.2009 08:14:54

Hi Tino,
Sorry, ich habe mich garnicht bedankt, das will ich nun hier mit tun.
Ich hätte noch eine Bitte. bzw. Frage:
Wenn ich Dein Code richtig verstehe, dann wird die bedingte Formatierung dadurch erreicht, dass Du in die Zellen ein LEERZEICHEN rein machst, das ist dann das KriteriuM dafür, dass die Zelle gefärbt wird !
Richtig ?

Wenn Du die Formel : =WENN(ABRUNDEN($G6*100/10;0)>=SPALTE(A$1);" ";"") per Makro reinschreinbst, ist es da zB. möglich, wenn in der Spalte A vorne "PLANUNG" steht die bedingte Formatierung in einem dunkleren Grau zu machen.

Ich könnte mir das so vorstellen, der Code wie seither und wenn in der Spalte A in der entsprechenden Zeile ein "Planung" steht, dann ZWEI Leerzeichen rein machen und man fügt noch eine zweite bedingte Formatierung ein, die zuschlägt, wenn zwei Leerzeichenin den Zellen sind.


Geht das ?

Ich habe Dir zum besseren Verständnis Dein altes Beispiel noch mal beigefügt und habe es mal Grafisch dargestellt.

https://www.herber.de/bbs/user/65965.xls


Danke
Kai


  

Betrifft: mit einer zweiten Bedingung von: Tino
Geschrieben am: 17.11.2009 15:02:41

Hallo,
habe dies mit einer zweiten Bedingung gelöst wo nach zwei Leerzeichen gefärbt wird.

Sub Makro1()
Dim Bereich As Range
Set Bereich = Range("G2", Cells(Rows.Count, 7).End(xlUp))
Set Bereich = Range(Bereich.Offset(0, 1), Bereich.Offset(0, 5))

If Not Intersect(Bereich, Rows(1)) Is Nothing Then Exit Sub
With Bereich
    .FormulaR1C1 = "=IF(ROUNDDOWN(RC7*100/20,0)>=COLUMN(R1C[-7]),IF(RC1=""Planung"",""  "","" ""),"""")"
    .Value = .Value
     Columns("H:L").FormatConditions.Delete
    
    .FormatConditions.Add Type:=xlExpression, Formula1:="=" & ActiveCell.Address(0, 0) & "="" """
    With .FormatConditions(1).Interior
        .ColorIndex = 15
    End With

    .FormatConditions.Add Type:=xlExpression, Formula1:="=" & ActiveCell.Address(0, 0) & "=""  """
    With .FormatConditions(2).Interior
        .ColorIndex = 16
    End With
End With
End Sub
Gruß Tino


  

Betrifft: AW: mit einer zweiten Bedingung von: Kai
Geschrieben am: 17.11.2009 16:09:16

Hallo Tino,

Danke für die schnelle Antwort. Muss ich dann noch über bedingte Formatierung eine zweite anlegen und da zwei leerzeichen reinmachen und eine andere Farbe defineiren ?

Gruss
Kai


  

Betrifft: wird im Code gemacht, hier Beispieldatei... von: Tino
Geschrieben am: 17.11.2009 16:35:46

Hallo,

https://www.herber.de/bbs/user/65985.xls

Gruß Tino


  

Betrifft: Vielen, vielen Dank .... von: Kai
Geschrieben am: 17.11.2009 16:42:13

Hi Tino,

ahh, geht ohne. OK funktioniert wunderbar, danke

Gruss
Kai


  

Betrifft: Bedingte Formatierung ohne Makro von: Erich G.
Geschrieben am: 12.11.2009 10:12:29

Hallo Kai,
wozu brauchst du da ein Makro? Das geht mit bed. Formatierung:

 GHIJKL
1Proz20%40%60%80%100%
220%     
3100%     
45%     
560%     

Bedingte Formatierungen der Tabelle
ZelleNr.: / BedingungFormat
H21. / Formel ist =$G2>=H$1Abc
I21. / Formel ist =$G2>=I$1Abc
J21. / Formel ist =$G2>=J$1Abc
K21. / Formel ist =$G2>=K$1Abc
L21. / Formel ist =$G2>=L$1Abc
H31. / Formel ist =$G3>=H$1Abc
I31. / Formel ist =$G3>=I$1Abc
J31. / Formel ist =$G3>=J$1Abc
K31. / Formel ist =$G3>=K$1Abc
L31. / Formel ist =$G3>=L$1Abc
H41. / Formel ist =$G4>=H$1Abc
I41. / Formel ist =$G4>=I$1Abc
J41. / Formel ist =$G4>=J$1Abc
K41. / Formel ist =$G4>=K$1Abc
L41. / Formel ist =$G4>=L$1Abc
H51. / Formel ist =$G5>=H$1Abc
I51. / Formel ist =$G5>=I$1Abc
J51. / Formel ist =$G5>=J$1Abc
K51. / Formel ist =$G5>=K$1Abc
L51. / Formel ist =$G5>=L$1Abc

Die Formel ist überall gleich, nur die Farben sínd pro Spalte verschieden. Du kannst also die Formate nach unten kopieren.

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort


  

Betrifft: AW: Bedingte Formatierung ohne Makro von: Kai
Geschrieben am: 12.11.2009 11:09:54

Hallo Erich,

meinst Du oben, die Funktion Bedingts Formatieren ? Aber da kann ich doch max. 3 Bedingungen angeben

Gruss
Kai


  

Betrifft: Bedingte Formatierung mit einer Bed. von: Erich G.
Geschrieben am: 12.11.2009 11:35:39

Hallo Kai,
das verstehe ich jetzt nicht. Ich habe doch nur 1, nicht 3 Bedingungen hingeschrieben. Mehr als 1 wird nicht gebraucht.

Die Bedingung ist sogar prinzipiell in allen Zellen gleich - du kannst sie nach rechts und unten kopieren.
Lediglich die Farben (Muster) sind pro Spalte verschieden.

Hast du nicht einfach mal ausprobiert, was ich vorhin gepostet habe?

Rückmeldung wäre nett! - Grüße von Erich aus Kamp-Lintfort


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bedingtes Formatierung mit Makro"