Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Bedingte Formatierung mit Formel

Betrifft: Bedingte Formatierung mit Formel von: reiner
Geschrieben am: 25.06.2008 21:32:29

Hallo Leute,

in Zelle P28 wird die Summe der Zellen E28:N28 ermittelt. Wenn das Ergebnis zwischen 0,5 und 8,0 beträgt, soll P28 rot formatiert werden. In A28 steht das Tagesdatum; Wochentag „5“ steht für Freitag
die Formel der bedingten Formatierung lautet:

WENN(UND(WOCHENTAG(A28;2)<5;(UND($E$28:$N$28>0,5$E$28:$N$28<8);)))"



In einer weiteren Formel der bedingten Formatierung soll eine Abfrage nur für den Freitag erfolgen:

WENN(UND(WOCHENTAG(A28;2)=5;(UND($E$28:$N$28>0,5$E$28:$N$28<5,5);)))"



Leider passiert überhaupt nichts in P28, egal wie das Ergebnis auch lautet.
Habe ich die Formeln falsch aufgestellt oder enthalten diese einen Fehler?

mfg

reiner

  

Betrifft: Schau Dir mal Deine Syntax an... von: {Boris}
Geschrieben am: 25.06.2008 22:06:58

Hi Reiner,

Habe ich die Formeln falsch aufgestellt oder enthalten diese einen Fehler?

Yepp ;-)

Schau mal nach allen Parametertrennzeichen (;)

Grüße Boris


  

Betrifft: AW: Schau Dir mal Deine Syntax an... von: OttoH
Geschrieben am: 25.06.2008 22:08:56

Hallo Reiner,

versuch's mal hiermit: =(SUMME(E28:N28)>=0,5)*(SUMME(E28:N28)<=8)*(WOCHENTAG(A28;2)<5)=1


Gruß OttoH (Bild aus BAsel ist wieder da!!!!)


  

Betrifft: AW: Schau Dir mal Deine Syntax an... von: reiner
Geschrieben am: 25.06.2008 23:11:16

hallo Otto,

vielen Dank für deinen Vorschlag, grundsätzlich funktioniert diese Formel;

=(SUMME(E28:N28)>=0,5)*(SUMME(E28:N28)<=8)*(WOCHENTAG(A28;2)<5)=1 (Farbe: Rot)
diese Formel soll für die Tage 1-4 (Mo - Do) zuständig sein.
Für den freitag lautet die Formel:
=(SUMME(E28:N28)>=0,5)*(SUMME(E28:N28)<=5,5)*(WOCHENTAG(A28;2)=5)=1 (Farbe: Blau)

Am Freitag ist die Zelle "blau" hinterlegt wenn das Ergebnis zwischen 0,5 und 5,5 liegt (so soll es sein),
liegt das Ergebnis jedoch zwischen 6,0 und 8,0 dann wird die Zelle "rot" hinterlegt, das wäre am Freitag nicht richtig.
Zusatzinformation: Die Formeln für die bedingte Formatierung stehen natürlich nicht nur in Zeile 28 sondern in allen 30 bzw. 31 Zeilen eines Monats, d.h. sie müssen an jedem Wochentag eines Monats funktionieren.
Selbstverständlich passe ich den Bereich für die Summenbildung einer jeden Zeile entsprechend an.

Hast du noch einen Lösungsvorschlag zur Behebung des Problems an den Freitagen?

mfg

reiner


  

Betrifft: mit REST() verarbeitung ... von: neopa
Geschrieben am: 26.06.2008 07:47:49

Hallo Otto

... kanst Du WOCHENTAG() ersetzen und die Formel kürzen. Nachfolgende Formel für die bedingte Formatierung sollte das gewünschte berücksichtigen:

=(SUMME(E26:N26)>1/2)*(SUMME(E26:N26)<(8-(REST(A26;7)=6)*2,5))

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: Schau Dir mal Deine Syntax an... von: OttoH
Geschrieben am: 26.06.2008 22:12:23

HAllo Reiner,

ich habe gerade Deine Lösungen probiert; bei mir läuft's einwandfrei.

Gruß OttoH


  

Betrifft: AW: Schau Dir mal Deine Syntax an... von: reiner
Geschrieben am: 26.06.2008 22:33:02

hallo Otto,



du hast recht, ich konnte erst heute abend mit der Fehlersuche beginnen und habe vor ca. 1 Std. noch einen Tippfehler beseitigt und nun funktionieren die Formeln einwandfrei, danke dir für den Beitrag.



In der Formel


=(SUMME(E28:N28)>=0,5)*(SUMME(E28:N28)<=8)*(WOCHENTAG(A28;2)<5)=1



wurden die Klammerausdrücke jewelis durch das Zeichen "*" getrennt. Welche Bedeutung hat dieses Zeichen?

mfg

reiner


  

Betrifft: AW: Schau Dir mal Deine Syntax an... von: OttoH
Geschrieben am: 27.06.2008 18:51:53

Hallo Reiner,

im Allgemeinen wie auch hier im Besonderen steht das Zeichen "*" für eine Multiplikation.
Hier werden 3 Bedingungen geprüft; wenn sie wahr sind beinhalten die Klammern je eine 1. Wenn man dann alle miteinander multipliziert, wird das Ergebnis auch 1, wenn alle 3 Bedingungen erfüllt sind. Wenn nur eine Bedingung nicht zutrifft, ist das Produkt 0.


Gruß OttoH


  

Betrifft: AW: Schau Dir mal Deine Syntax an... von: reiner
Geschrieben am: 27.06.2008 19:59:37

hallo Otto,

vielen dank für die Erklärung

mfg

reiner


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bedingte Formatierung mit Formel"