Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Bedingte Formatierung mit dynamischem Spaltenbezug


Betrifft: Bedingte Formatierung mit dynamischem Spaltenbezug von: Gerd
Geschrieben am: 23.06.2017 10:14:47

Hallo,

ich möchte gerne eine bestimmte Bedingte Formatierung für eine größere Tabelle nutzen.

Die Tabelle ist dabei so aufgebaut, dass sich bestimmte Formeln und Überschriften in konstanten Abständen wiederholen.
So enthält Zeile 2 Überschriften, die sich alle 31 Zeilen wiederholen, also in Zeile 2, 33, 64, 95 usw.
Ebenso wiederholen sich die Formeln aus Zeile 3:32 in den Zeilen 34:63, 65:94 usw.

Für jeden dieser Blöcke soll sich die Bedingte Formatierung auf die jeweilige Überschriftenzeile (also Zeile 2, 33, 64 usw) beziehen.

Im ersten Block geht das ganz einfach mit folgender Formel in der Formatierung:

=AND(($D2<>""),(E$2<>"x"))

Um das nun für den Rest der Tabelle anzupassen, habe ich probiert, den Bezug E$2 wie _ folgt dynamisch zu erstellen, das funktioniert aber nicht:
=AND(($D2<>""),(INDIRECT(CONCATENATE(SUBSTITUTE(ADDRESS(1,COLUMN(),4),"1",""),ROUNDDOWN(ROW()/30,0) +2))<>"x"))  
Info: Ich nutze Excel in Englisch.

Kann mir jemand damit weiterhelfen ?

Vielen Dank im Voraus.

VG,
Gerd

  

Betrifft: Tippfehler: es ist ein dynamischer Zeilenbezug oT von: Gerd
Geschrieben am: 23.06.2017 10:17:30

oT


  

Betrifft: AW: Bedingte Formatierung mit dynamischem Spaltenbezug von: Roland Gruber
Geschrieben am: 23.06.2017 14:36:30

Hallo Gerd,
die von Dir angegebenen Formeln verwirren mich etwas, vielleicht gebe ich Dir einen völlig unbrauchbaren Tipp. Du schreibst, dass "sich bestimmte Formeln und Überschriften in konstanten Abständen wiederholen". Dann kannst Du doch mit "Zellwert enthält" - "Bestimmten Text" arbeiten, oder? Voraussetzung ist natürlich, dass dieser Wert nur in den Überschriften vorkommt und nicht den Zeilen mit den dazugehörenden Daten. Anbei eine Testdatei wie ich mir das vorstellen könnte. https://www.herber.de/bbs/user/114434.xlsx

Grüße
Roland


  

Betrifft: AW: Angaben sind wirklich nicht eindeutig ... von: ... neopa C
Geschrieben am: 23.06.2017 14:51:46

Hallo Gerd,

... eine kleine Beispieldatei Deinerseits wäre schon hilfreich gewesen.

Meine momentane Interpretation für die bedingte Formatierungsformel in E2:D##

=($D2<>"")*(INDEX(E:E;MAX((REST(ZEILE(E$2:E2);31)=2)*ZEILE(E$2:E2)))<>"x")

in Engl. Version dann wohl so:

=($D2<>"")*(INDEX(E:E,MAX((MOD(ROW(E$2:E2),31)=2)*ROW(E$2:E2)))<>"x")


Diese bedingte Formatierung solltest Du aber auf nicht über den gesamten Spaltenbereich definieren.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: Angaben sind wirklich nicht eindeutig ... von: Gerd
Geschrieben am: 25.06.2017 13:04:27

Hallo Werner,

vielen Dank für Deine Nachricht und Entschuldigung für die verspätete Antwort - das ist super so und funktioniert bestens.

VG und einen schönen Sonntag,
Gerd


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bedingte Formatierung mit dynamischem Spaltenbezug"