Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
516to520
516to520
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

"Aufrufer-Makro" rausfinden / Makro ausschalten

"Aufrufer-Makro" rausfinden / Makro ausschalten
12.11.2004 10:13:36
Michal
Hallo
Ich habe ein Problem, und zwar kommen sich zwei verschiedene Makros gegenseitig in die Quere, und nun möchte ich das eine, während das andere läuft, irgendwie "auschalten...
Ich habe mir gedacht, man könnte beim 2. Makro eine If-Abfrage machen, "wenn makro1 aufruft, dann nichts tun" (also eine Abfrage ums ganze Makro rum.
Geht das, kann man rausfinden, welches Makro ein anderes aufruft?
Oder kann man während ein Makro läuft alle anderen "ausschalten"?
--------------
Die zwei Makros funktionieren folgendermassen:
Nr1:
activeblatt = ActiveSheet.Name
.... Code
Sheets(activeblatt).Activate
Nr2:

Private Sub Worksheet_Activate()
Rows.Hidden = False         'Ausgeblendete Zeilen werden wieder eingeblendet
End Sub

1
Beitrag zum Forumthread
Beitrag zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: "Aufrufer-Makro" rausfinden / Makro ausschalten
12.11.2004 10:42:45
Holger
Hallo Michal,
ich wüßte nicht, das es bei activate geht.
Als Ausweg könntest Du evtl eine Variable als public deklarieren, und den Wert in Worksheet_Activate auslesen (ungetestet).
public wert
sub nr_1()
activeblatt = ActiveSheet.Name
.... Code
wert=1
Sheets(activeblatt).Activate
wert=0
End Sub

Private Sub Worksheet_Activate()
if wert <>1 then Rows.Hidden = False         'Ausgeblendete Zeilen werden wieder eingeblendet
End Sub

Holger
Anzeige

305 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige