Herbers Excel-Forum - das Archiv

AutoFilter VBA

Bild

Betrifft: AutoFilter VBA
von: Uwe

Geschrieben am: 19.04.2005 17:14:02
Hallo,
Ich habe diverse Makros programmiert, in denen Filterfunktionen vorgesehen sind.
Je nachdem, welches Makro ausgeführt wird, werden die Filter aktiviert bzw. deaktiviert, was dazu führt, das ich bei manchen Makros eine Fehlermeldung bekomme.
Es gibt doch bestimmt eine Möglichkeit, dass ich zu Beginn abfrage, ob der Filter aktiviert ist, und wenn nicht, dass der Filter aktiviert wird.
Ich hoffe, dass Ihr mir helfen könnt.
Gruß
Uwe
Bild

Betrifft: AW: AutoFilter VBA
von: Nepumuk

Geschrieben am: 19.04.2005 20:10:12
Hallo Uwe,
Ein Autofilter ist in der Tabelle:


Worksheets("Tabelle1").AutoFilterMode = True


Mindestens ein Filter ist gesetzt:


Worksheets("Tabelle1").FilterMode = True


Gruß
Nepumuk
Bild

Betrifft: AW: AutoFilter VBA
von: Uwe

Geschrieben am: 19.04.2005 21:33:45
Hallo Nepumuk,
vielen Dank für deine Hilfe. Ich habe es folgendermaßen umgesetzt
Selection.AutoFilter
If Worksheets("Tabelle1").FilterMode = False Then
Selection.AutoFilter
Selection.AutoFilter Field:=1, Criteria1:="1"
Gruß
Uwe
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "AutoFilter VBA"
Autofilter auch mit Ziffern von Zahlen Zellenwert als Autofilter-Kriterienwert
AutoFilter über mehrere Arbeitsblätter setzen Kopfzelle mit aktivem Autofilter markieren
Nur die sichtbaren Zellen eines AutoFilter-Bereiches einlesen Anzahl der durch Autofilter ermittelten Datensätze anzeigen
Autofilter-Kriterien über UserForm vorgeben Makroaufruf bei Betätigung des Autofilters
Autofilter-Kriterien nach dem Filtern anzeigen Kopfzeile einer Autofilter-Tabelle gelb hinterlegen