Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Autofilter beschleunigen mit VBA &Co.?

    Betrifft: Autofilter beschleunigen mit VBA &Co.? von: Zdenko Bozic
    Geschrieben am: 29.08.2003 10:14:51



    Hallo zusammen,

    ich habe eine Tabelle mit ca. 2000 Zeilen und jeweils ca. 25 dazugehörigen Spalten.
    Über alle 25 Spalten ist der Autofilter gesetzt.

    Führe ich eine ganz normale Filterung durch, dann dauert das ca. 10-15 sec --> viel zu lange, weil zu Suchzwecke ständig in der Tabelle gefiltert wird.

    Gibt es eine Möglichkeit über VBA&Co. einen Autofilter nachzubilden, der deutlich schneller zum Ergebnis kommt?

    Wenn so etwas sicher nicht gehr, bitte auch melden, damit ich nicht aufwendig weitersuche und "rumprobiere".

    Im voraus besten Dank :-)

    Schönen Gruß

    Zdena:-)

      


    Betrifft: AW: Autofilter beschleunigen mit VBA &Co.? von: sergiesam
    Geschrieben am: 29.08.2003 10:22:40

    Hi,

    meiner Meinung nach ist der Filter schon so ziemlich das schnellste. Eine Idee hätt ich noch über Query, denn die Datenbankengine ist auch sehr schnell. Nur müsstest du bereits mit Externe Daten zu tun gehabt haben.

    Du kannst eine Exceltabelle auf sich selbst per Query ansprechen und die Argumente des Filters kann das Query aus zellen auslesen. eine weitere bessere Alternative wäre natürlich MS-ACCESS.

    Sam


      


    Betrifft: AW: Autofilter beschleunigen mit VBA &Co.? von: Zdena
    Geschrieben am: 29.08.2003 10:39:03



    Danke Dir SAM. Hört sich interessant an. Ich werde mich hier bei uns hausintern darüber informieren.

    Ciao
    Zdena:-)


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Autofilter beschleunigen mit VBA &Co.?"