Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Summenbildung

Betrifft: Summenbildung von: Norbert
Geschrieben am: 21.04.2015 08:33:18

Hallo Spezialisten
wie kann ich, am liebsten über VBA, die Summen ermitteln aus variablen Zeilen.
Das Ergebnis soll jeweils auf der nächsten Zeile nach dem letzten Wert eingetragen sein.
Der Startwert beginnt jeweils mit der Zeile 2 und geht dann bis n-Zeilen. Im Beispiel
Q2 - Q19, S2 - S19, U2 - U19, W2 - W19
Die Spaltenanordnung ist immer gleich aufgebaut, unterschiedliche Anzahl Zeilen können bis zu 400 sein.
Danke für eure Hilfe

  

Betrifft: AW: Summenbildung von: Nepumuk
Geschrieben am: 21.04.2015 08:55:12

Hallo,

so:

Public Sub Summen()
    Dim lngColumn As Long
    For lngColumn = 17 To 23 Step 2
        Cells(Rows.Count, lngColumn).End(xlUp).Offset(1, 0).Value = _
            WorksheetFunction.Sum(Range(Cells(2, lngColumn), _
            Cells(Rows.Count, lngColumn).End(xlUp)))
    Next
End Sub

Gruß
Nepumuk


  

Betrifft: AW: Summenbildung von: Norbert
Geschrieben am: 21.04.2015 09:37:42

Super - besten Dank


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Summenbildung"