@Andi: Summenbildung aus Textstring

Bild

Betrifft: @Andi: Summenbildung aus Textstring
von: Lorenz
Geschrieben am: 08.03.2005 16:05:31
Hallo Andi!
Bei mir happerts scheinbar immer an der Ausdrucksweise, bzw. Formulierungsart, da ich nicht richtig rüberbringe was ich brauche.
Deshalb Erklärung an Hand eines Excelsheets.
https://www.herber.de/bbs/user/19364.xls
Grüsse Lorenz

Bild

Betrifft: AW: @Andi: Summenbildung aus Textstring
von: Andi
Geschrieben am: 08.03.2005 16:43:39
Hi Lorenz,
da hast Du aber Glück, dass Du mich hier noch antriffst, ab in ner Stunde werd ich nämlich für'n paar Tage nicht an den Rechner kommen...
So sollte es eigentlich funktionieren:

Function obst_zaehlen(Suchwort As String, ParamArray zellen() As Variant) As Double
Application.Volatile
Dim zaehler As Integer
Dim zahl As String
Dim zelle As Variant
Dim wort As String
For Each zelle In zellen()
For zaehler = 1 To Len(zelle.Value)
  Select Case Mid(zelle.Value, zaehler, 1)
    Case "0", "1", "2", "3", "4", "5", "6", "7", "8", "9"
      wort = ""
      zahl = zahl & Mid(zelle.Value, zaehler, 1)
    Case Else
      If Mid(zelle.Value, zaehler, 1) = "," Then
        wort = ""
        zahl = ""
      ElseIf Mid(zelle.Value, zaehler, 1) = " " Then
        wort = wort
      Else
        wort = wort & Mid(zelle.Value, zaehler, 1)
      End If
      If wort = Suchwort Then
        obst_zaehlen = obst_zaehlen + Val(zahl)
        zahl = ""
        wort = ""
      End If
    End Select
  Next zaehler
wort = ""
zahl = ""
Next zelle
End Function


Aufgerufen wird die Funktion zB so:
=obst_zaehlen("Birnen";A1;A2;D5)
mit beliebig vielen Zellen.
Da ich wie gesagt nicht viel Zeit hatte, hab ich die jetzt keine allzu universell einsetzbare Funktion hinbekommen, aber mit Deinen Beispielstrings kommt sie auf jeden Fall klar. Allerdings müssen die verschiedenen Obstsorten durch ein Komma, also weder durch ein Semikolon noch lediglich durch ein Leerzeichen oder so, getrennt sein.
Ich hoffe, das ist jetzt das, was Du gesucht hast.
Schönen Gruß,
Andi
Bild

Betrifft: AW: @Andi: Summenbildung aus Textstring
von: Lorenz
Geschrieben am: 08.03.2005 16:59:41
Hallo Andi!
Das Glück ist wirklich an meiner Seite!
Die Function iss genauso wie "gewünscht!?"
Funzt 1A!!!
vielen vielen Dank
Lorenz
Bild

Betrifft: Gern geschehen... (ot)
von: Andi
Geschrieben am: 08.03.2005 17:24:05
.
Bild

Betrifft: AW: Summenbildung aus Textstring
von: Luc :-?
Geschrieben am: 08.03.2005 17:03:25
Hallo Lorenz,
herzlichen Dank, dass du es dir offensichtlich zur Aufgabe gemacht hast, mir die Praxisbezüge zu meinen UDFunktionen zu liefern. Eben habe ich mal kurz auf deiner BspSeite mit den UDF Pick() und MaskOn() dein Problem gelöst. Die Funktion MaskOn() hatte ich kürzlich schon mal ins Forum gestellt (wusste der Adressat nicht zu schätzen, ist jetzt im Archiv), die Fkt Pick ist auch nicht so umfangreich, kann ich auch nachher schicken, wenn ich zuhause bin. Außerdem hat hier c0bRa gerade erst seine Fkt gettok() angeboten.
Andi und ich nahmen an, du brauchst die Hilfe zum "2.Pkt" nicht mehr, weil du dich nicht rechtzeitig gemeldet hast!
Gruß Luc
:-?
Bild

Betrifft: Danke zu Summenbildung aus Textstring
von: Lorenz
Geschrieben am: 08.03.2005 17:48:12
Hi Luc!
mit dem rechtzeitig melden is es so ein Problem bei mir.
1.) sauteure OnlineVerbindung
2.) Dienstmässig (Arbeitstechnisch)oftmals bis zu 24.. und mehr Stunden im Dienst(winterbetreuung im öffentl.Dienst)
3.) Habe Herber Server aus irgendwelchen Gründen ab Samstag bis Sonntag Abend nicht erreicht!
PS "c0bRa gerade erst seine Fkt gettok() angeboten" habe ich auch schon verwendet bzw angeschaut" und von Andi die Fkt ist schon In der Anwendung wo benötigt eingebaut.
Lange Rede kurzer Sinn!: fast alles von euch beiden A & L u. alle anderen Helfer wird von mir verwendet u. eingesetzt.
nochmals vielen vielen Dank
u. Grüsse Lorenz
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "@Andi: Summenbildung aus Textstring"