Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Monate nach unten fortschreiben

Betrifft: Monate nach unten fortschreiben von: Christoph
Geschrieben am: 30.08.2014 23:33:55

Hallo Experten,

ich möchte, dass sich ausgehend von Zelle A1, in dem z.B. Juli 2014 (01.01.2014) steht,
die Monate nach unten fortschreiben sollen. Also in A2 soll dann August 2014 stehen.

Mit A2 = A1 +30 funktioniert das ja nicht, da es 30 und 31 tägige Monate gibt.

Viele Grüße, Christoph

  

Betrifft: AW: Monate nach unten fortschreiben von: rene
Geschrieben am: 30.08.2014 23:59:22

das würde mich auch interessieren ,
ist es besser wenn man"so"( per Formel)eine Monatsspaltenliste macht , für die spätere Auswertung oder unrelevant?
lg rene


  

Betrifft: Monate hochzählen von: Erich G.
Geschrieben am: 31.08.2014 00:29:09

Hi Christoph und René,
hier mal zwei Möglichkeiten - auch über Jahreswechsel hinweg:

 ABC
101.11.2013 01.11.2013
201.12.2013 01.12.2013
301.01.2014 01.01.2014
401.02.2014 01.02.2014
501.03.2014 01.03.2014

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A2=DATUM(JAHR(A1); MONAT(A1)+1;1)
C2=C1-TAG(C1)+33-TAG(C1-TAG(C1)+32)
A3=DATUM(JAHR(A2); MONAT(A2)+1;1)
C3=C2-TAG(C2)+33-TAG(C2-TAG(C2)+32)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Rückmeldung wäre nett! - Grüße aus Kamp-Lintfort von Erich


  

Betrifft: AW: Monate hochzählen von: Wilfried Höttl
Geschrieben am: 31.08.2014 10:19:02

Hallo!
Noch eine Möglichkeit.

Tabelle1

 A
101.09.2014
201.10.2014
301.11.2014
401.12.2014
501.01.2015
601.02.2015
701.03.2015
801.04.2015

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
A2=EDATUM(A1;1)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Gruß
Wilfried


  

Betrifft: AW: Monate nach unten fortschreiben von: Peter Stettler
Geschrieben am: 31.08.2014 14:28:30

Hallo
Ziehe mit der rechten Maustaste das Kreuz an der unteren rechten Zelle nach unten
und dann erscheint ein Fenster. Dort sagst Du Monate ausfüllen. Fertig.
Gruss aus der Schweiz peter49


  

Betrifft: AW: Monate nach unten fortschreiben von: Peter Stettler
Geschrieben am: 31.08.2014 14:29:02

Hallo
Ziehe mit der rechten Maustaste das Kreuz an der unteren rechten Zelle nach unten
und dann erscheint ein Fenster. Dort sagst Du Monate ausfüllen. Fertig.
Gruss aus der Schweiz peter49


  

Betrifft: Link wg. Monatsenden von: Erich G.
Geschrieben am: 01.09.2014 07:12:40

Hi Christoph,
sowohl EDATUM als auch die Formeln, die ich gepostet habe, funzen meist ganz gut.
Aber wie sieht es an den Monatsenden aus? Dazu ein Link:

http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=6

Rückmeldung wäre nett! - Grüße aus Kamp-Lintfort von Erich


  

Betrifft: AW: Link wg. Monatsenden von: rene
Geschrieben am: 01.09.2014 07:55:19

Hallo Erich ,

die Formeln funktionieren und danke fur die weitergehenden Infos , da lernt man immer neue Wege kennen
lg rene


  

Betrifft: das geht doch ohne Formeln, siehe Peter ;-) von: Matthias L
Geschrieben am: 01.09.2014 08:04:43

Hallo

Zitat:

ich möchte, dass sich ausgehend von Zelle A1, in dem z.B. Juli 2014 (01.01.2014) steht,
die Monate nach unten fortschreiben sollen. Also in A2 soll dann August 2014 stehen.


Du siehst schon, was ich da anzweifel?
Wieso ist der 01.01.2014 = Juli 2014 ?

Ich würde es wie Peter vorgeschlagen hat umsetzen, in diesem Fall braucht man ja keine Formeln.

Gruß Matthias


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Monate nach unten fortschreiben"