Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

zwei Tabellen vergleichen und Wert ausgeben


Betrifft: zwei Tabellen vergleichen und Wert ausgeben von: Melitta
Geschrieben am: 27.10.2017 09:57:09

Hallo zusammen,

die grundlegende Idee war, zwei Tabellen zu vergleichen und den Vertragsstatus, der sich aus 2015 zu 2017 geändert hat, zu markieren. Abgeglichen werden müssen aber zwei Spalten (Sparte2 und Vers.Nr.), da beide innerhalb eines Kunden mehrfach vorkommen können. Mit der bedingten Formatierung habe ich es nicht hinbekommen, so dass ich nun eine Hilfsspalte hinter den Stand 2017 anlegen wollte.

Im www habe ich eine Formel dazu gefunden, welche anhand des Beispiels auch funktioniert (siehe Tabellenblatt 2), aber ich bekomme sie für meine Abfrage nicht umgesetzt (siehe Stand2017 Zelle N2).

Kann mir da jemand helfen? Ich weiß nicht, woran es liegt. :-(

https://www.herber.de/bbs/user/117250.xlsx

LG
Melitta

  

Betrifft: AW: welcher Wert soll denn ausgegeben werden? ... von: ... neopa C
Geschrieben am: 27.10.2017 11:23:24

Hallo Melitta,

... und außerdem ist zuvor noch zu folgendes zu klären. Du schreibst "Abgeglichen werden müssen aber zwei Spalten (Sparte2 und Vers.Nr.)" Das setzt aber voraus, dass die gleichen Daten in "Sparte2" auch gleich geschrieben sind. Das ist in Deinen zwei Tabellen nicht der Fall.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: welcher Wert soll denn ausgegeben werden? ... von: Melitta
Geschrieben am: 27.10.2017 11:32:57

Hallo Werner,

vielen Dank für den Hinweis, aber das Angleichen der Schreibweise hat leider keinen Einfluss auf meine Formel. :-(

LG
Melitta

https://www.herber.de/bbs/user/117253.xlsx


  

Betrifft: AW: zwei Tabellen vergleichen und Wert ausgeben von: Melitta
Geschrieben am: 27.10.2017 11:40:25

... Häkchen Kontrollkästchen vergessen zu aktivieren


  

Betrifft: AW: und vergessen meine Frage zu beantworten ... von: ... neopa C
Geschrieben am: 27.10.2017 12:10:59

Hallo Melitta,

... in der von Dir geschriebenen Formel wolltest Du nämlich den Status aus Tabelle2 ermitteln.

Jedoch mE möchtest Du den dazugehörigen Status aus Tabelle1. Deshalb hatte ich gefragt.

Die Formel dafür wäre einfach so, in N2:
=VERWEIS(9;1/(Tabelle1[Sparte2]&Tabelle1[Vers.Nr.]=E2&F2);Tabelle1[Status3]) und Formel nach unten kopieren.

Allerdings wenn Du mehr als eine Person in in Spalte A:B verwaltest, müsste dann mE auch noch eine Bedingungserweiterung in der Formel vorgenommen werden.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: ergänzend hierzu... von: ... neopa C
Geschrieben am: 27.10.2017 12:18:51

Hallo,

... wenn Du diese Formel bei aktivierter(!) Zelle G2 als benannte Formel definierst z.B. als Stat3_2015 kannst Du ohne die Hilfsspalte auch die bedingte Formatierung mit dem Vergleich von =G2<>Sta3_2015 vornehmen.

Gruß Werner
.. , - ...


  

Betrifft: AW: zwei Tabellen vergleichen und Wert ausgeben von: fcs
Geschrieben am: 27.10.2017 13:01:56

Hallo Melitta,

das Problem mit der unterschiedlichen Schreibweise in "Sparte 2" wurde ja schon erwähnt.
Das kann man bereinigen oder über eine Übersetzungstabelle erledigen.

Für den Zugriff vom Blatt "2017" auf Daten in "2015) erstellst du am besten in einer Hilfsspalte einen eindeutigen Schlüssel(Key), indem die relevanten Spalten (Hier "Sparte 2" und "Versicherungsnr") zu einem Text verkettet werden inkl. Trennzeichen.
Dann kann man mit den Funktionen INDEX und VERGLEICH in "2017" Werte aus "2015" übernehmen und für den Vergleich verwenden.

Gruß
Franz
https://www.herber.de/bbs/user/117257.xlsx


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "zwei Tabellen vergleichen und Wert ausgeben"