Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

VBA Pivot Werte dynamisch erweitern

Betrifft: VBA Pivot Werte dynamisch erweitern von: Marcus
Geschrieben am: 15.09.2020 17:00:09

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:

Ich bekomme Rohdaten in einer Woche zugeschickt, vgl. Reiter A. Diese zeigen, wie oft LKW einen Ort anfahren. Hier kann ich nun eine Pivottabelle drüberlegen. Eine Woche später bekomme ich neue Daten und möchte nun, dass sich die Pivottabelle um die neuen Daten im Wertebereich erweitert. Wie kann man dieses Problem per VBA lösen? Die dynamische Verlängerung in den Zeilen könnte ich schon lösen.

Die Rohdaten sind hier nur vereinfacht in zwei Reitern dargestellt, in Wirklichkeit kopiere ich die Daten aus der Datei in einen Reiter "Rohdaten", welcher in der Exceldatei "Reporting" liegt.

Hier die Beispieldatei: https://www.herber.de/bbs/user/140246.xlsx Achtung: Ich habe einen zweiten Beitrag im Forum und nutze die gleiche Datei. Der Reiter Feiertage hat keine Bedeutung.

Würde mich freuen, wenn man mir helfen könnte.

Viele Grüße
Marcus

Betrifft: AW: VBA Pivot Werte dynamisch erweitern
von: Yal
Geschrieben am: 15.09.2020 17:51:07

Hallo Marcus,

anstatt den Daten Bereich inklusiv Zeile zu definieren ("A1:F200"), lege einfach nur die Spalten ("A:F") als Quelle. Dann muss die Pivottabelle nur aktualisiert werden.

Viel Erfolg
Yal

Betrifft: AW: VBA Pivot Werte dynamisch erweitern
von: Marcus
Geschrieben am: 16.09.2020 17:34:18

Hallo Yal,

Danke für deinen Vorschlag. A:F geht, nur kommt am nächsten Tag oder Woche oder Monat Spalte G hinzu. Die Pivot erkennt die Spalte auch und zieht die Spalte in die Optionsfelder. Voraussetzung ist, dass die Pivot nicht auf A:F zugreift, sondern vorab eine Tabelle (Namens-Manager) festgelegt wird (letzte Zeile und letzte Spalte), auf welche die Pivot zugreift.

Das Problem: Diese neue Spalte soll nun in die Werte "aktiviert" werden. Ich will also das Häkchen automatisch setzten. Die Felder, welche in die Werte der Pivot sollen sind immer im gleichen Format: TT.MM.JJJJ TTTT (z.B. 01.08.2020 Samstag). Vllt. gibt es eine Möglichkeit die Felder auszulesen und alles was dem Format entspricht in die Werte zu aktivieren.

Viele Grüße
Marcus

Betrifft: AW: VBA Pivot Werte dynamisch erweitern
von: Yal
Geschrieben am: 18.09.2020 10:38:48

Hallo Marcus,

eine Excel-Tabelle ist mehr als nur eine Aufnahme im Namensmanager. Gute Erklärung gibt es unter https://excelhero.de/excel-tabellen/excel-tabellen-ganz-einfach-erklaert/

Eine zusätzliche Spalte ist eine Änderung der Datenmodell (böse. Vermeiden). Anstatt jede Woche eine neue Spalte hinzufügen, sollte eine Spalte eingeführt werden, die das Merkmal Wochennummer (oder Datum) aufnimmt. Dann ist die Anzahl von Spalten und deren Inhalt immer gleich (stabile Datenmodell).
Das wird allgemein "entpivotisieren" ( https://www.youtube.com/watch?v=npzG-Br0GQs )benannt. Am Ende entsteht einen Starschema, was dann Pivottabellen-freundlich ist.

Viel Erfolg
Yal

Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "VBA Pivot Werte dynamisch erweitern"