Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

kgrösste mit Bedingung

Betrifft: kgrösste mit Bedingung von: Kai Schelthoff
Geschrieben am: 04.09.2014 10:40:32

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem, zu dem ich einfach keine Lösung finde.

Ich habe eine Spalte mit Werten und eine weitere Spalten mit Buchstaben:

a 10
b 20
c 5
b 15
c 25
a 30
c 20
b 5

Jetzt brauche ich die grössten Werte von allen Zeilen, in denen vorne ein a steht.

mit kgrösste komme ich da nicht weiter, weil man keine Spalten nach Bedingungen durchsuchen kann, wie bei wenn-Funktionen.

Hat jemand einen Lösungsvorschlag? Ich wäre sehr dankbar! :)

  

Betrifft: AW: kgrösste mit Bedingung von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 04.09.2014 10:45:38

Hallo,

ABCDE
1a10 a30
2b20   
3c5   
4b15   
5c25   
6a30   
7c20   
8b5   

ZelleFormel
E1{=MAX((A1:A8=D1)*B1:B8)}
Achtung, Matrixformel!
Die geschweiften Klammern{} nicht eingeben,
sondern die Zelle mit
Shift + Strg + Enter
verlassen statt Enter alleine.


Gruß
Rudi


  

Betrifft: er wollte die größteN von: WF
Geschrieben am: 04.09.2014 11:34:59

=KGRÖSSTE((A$1:A$8=D$1)*B$1:B$8;ZEILE(A1))
runterkopieren

Salut WF


  

Betrifft: AW: er wollte die größteN von: Kai Schelthoff
Geschrieben am: 04.09.2014 14:36:10

Hallo, erst einmal vielen Dank für die schnellen Antworten, leider funktioniert es bisher noch nicht...

die erste Lösung funktioniert zwar, jedoch leider nur für DAS größte.

die Zweite Lösung liefert mir als größte Zahl immer nur die erste der Liste, für alle folgenden #ZAHL!. Bei den Einzelschritten wird A1:A9 = 0 berechnet..


  

Betrifft: Du musst die Formel als Arrayformel abschließen von: WF
Geschrieben am: 04.09.2014 16:33:07

Abschluss der Formel mit GLEICHZEITIG Strg - Shift - Enter
statt Enter allein

WF


  

Betrifft: AW: Du musst die Formel als Arrayformel abschließen von: Kai Schelthoff
Geschrieben am: 04.09.2014 17:30:39

Perfekt, funktioniert. Vielen Dank! :)


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "kgrösste mit Bedingung"