Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datengültigkeit mit 2 Bedingungen


Betrifft: Datengültigkeit mit 2 Bedingungen von: EasyD
Geschrieben am: 23.11.2018 12:30:08

Hallo zusammen

ich brauche eine Lösung für mein Problem mit Datengültigkeiten.

Ich muss in Spalte B Uhrzeiten erfassen und habe daher bis jetzt nur zugelassen Zeit/zwischen 00:00:00 und 23:59:59

das funktioniert auch. was mir nicht gefällt ist, dass ich nicht 24:00 Uhr eingeben kann. Das geht aber wohl auch nicht anders....

meine eigentliche Frage ist aber:
kann ich die einzugebende Uhrzeit nochmal zusätzlich einschränken? In Spalte A steht nämlich bereits eine Uhrzeit. Die Eintragung in Spalte B muss zwingend größer sein als Spalte A.

Wie verknüpfe ich diese Bedingung noch mit der Eingrenzung von 00:00:00 bis 23:59:59?

Mein erster Ansatz war die Eintragung in Spalte B mit einer Gültigkeitsliste zu befüllen und dass in der Quelle für die Gültigkeiten alle Zeitangaben in einem 1/4 Stunden Takt aufgelistet sind (1/4 Stunden würden genügen). Die Quelle könnte man ja auch dynamisch gestalten und nur diejenigen Werte zulassen, die größer sind als Spalte A. Trotzdem wäre dieses Dropdown aber natürlich furchtbar lang und mies zu bedienen. Scheidet also eigentlich aus.

andere Ideen????

  

Betrifft: AW: Datengültigkeit mit 2 Bedingungen von: SF
Geschrieben am: 23.11.2018 12:34:21

Hola,

zum Einen kannst du das Zellformat auf [hh]:mm ändern, dann gehen auch Uhrzeiten über 23:59 hinaus, zum anderen brauchst du in der Datenprüfung doch nur per Formel abfragen, dass die Uhrzeit größer als 0, kleiner als 1 und größer als A1 ist.

Gruß,
steve1da


  

Betrifft: AW: Datengültigkeit mit 2 Bedingungen von: EasyD
Geschrieben am: 23.11.2018 12:37:45

Servus Steve

Das Zellformat würde auch Angaben größer 24:00 zulassen.
das will ich natürlich nicht, denn wir reden von Uhrzeiten

was ich nicht verstehe ist aber die Formelabfrage die du vorschlägst.
größer als A1 verstehe ich ja, aber warum zwischen 0 und 1?


  

Betrifft: AW: Datengültigkeit mit 2 Bedingungen von: SF
Geschrieben am: 23.11.2018 12:39:57

Hola,

weil ein ganzer Tag für Excel eine 1 darstellt. 05:00 Uhr ist z.B. 5/24.

Gruß,
steve1da


  

Betrifft: AW: Datengültigkeit mit 2 Bedingungen von: EasyD
Geschrieben am: 23.11.2018 12:59:59

oha

Basiswissen!
wieder was gelernt! Dank Dir!

am allergeilsten wäre jetzt noch, wenn ich in die Fehlermeldung einen Zellbezug mit der Zeit aus Spalte A kriegen würde (wenn die Eingabe in B kleiner als in A ist).... aber das sprengt sicherlich den Rahmen des möglichen


  

Betrifft: AW: Datengültigkeit mit 2 Bedingungen von: SF
Geschrieben am: 23.11.2018 13:04:32

Hola,

ich glaube das ist nur über VBA möglich.

Gruß,
steve1da


  

Betrifft: AW: Datengültigkeit mit 2 Bedingungen von: EasyD
Geschrieben am: 23.11.2018 13:05:17

dachte ich mir
vba scheidet aus

aber vielen Dank. Gut zu wissen das ein Tag eine 1 ist!


Beiträge aus dem Excel-Forum zum Thema "Datengültigkeit mit 2 Bedingungen"